Kontakt & Impressum

Kontakt & Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Vertreten durch: 
Britta Wasiak

Kontakt:
E-Mail: brittiwasiak@web.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Britta Wasiak, Segeberger Landstr. 59i, 24145 Kiel 

 

 

 

 

 

 

London 2021- meine Gedanken dazu

Hallo meine Lieben, der Titel irritiert etwas. Nein, auch im Jahr 2021 werde ich nicht nach London fliegen, obwohl ich mir extra dafür im letzten Jahr einen neuen Reisepass hab ausstellen lassen. Soweit ich weiß, wird dieser nämlich ab Oktober 2021 benötigt. Dann ist die „Schonfrist“ vorbei und da Großbritannien bekanntlich aus der EU ausgetreten ist, wird dann eben für die Einreise aus EU Ländern etc. solch ein Dokument verlangt. Ich bin im letzten Jahr tatsächlich gutgläubig davon ausgegangen, dass die C Pandemie im Jahr 2021 so weit im Griff ist, das man ohne Probleme reisen kann. Aber da habe ich mich, Stand Mitte Mai 2021, wohl geirrt. Durch weitere Mutationen gehört Großbritannien eben zu den Risikogebieten, obwohl das Impfen auf der Insel schnell Fahrt aufgenommen hat und von doch sehr vielen Personen in Anspruch genommen wurde.

Also, mir bleiben dann leider auch für 2021 nur die Bilder, die ich während meiner letzten Städtereisen nach London fotografiert habe, anzuschauen. Aber, wenn ich ganz ehrlich bin, ersetzen diese natürlich keine Präsenz vor Ort.

Warum? Wenn ich richtig informiert bin, soll dieses Jahr auch die Restaurierung des Elisabeth Towers (früher Big Ben) abgeschlossen sein. Auch ein Spaziergang rund um den Tower of London Richtung Tower Bridge fehlt mir doch sehr, da diese Gegend schon immer zu meinen Favoritenplätzen zählt.

Es gibt so viele Orte die noch auf meiner To do Liste für London stehen, sei es in Richmond durch die kleinen Gassen zu spazieren oder mal wieder mit dem Boot nach Greenwich zu fahren. Ausserdem habe ich schon lange vor gehabt, mir endlich in London mal ein Musical anzuschauen, was ich tatsächlich bisher noch nicht geschafft habe. Auch die tollen Straßenflohmärkte vermisse ich, da ich dort immer gerne vorbei geschaut habe.

Ein Besuch in Hogwarts steht ebenfalls auf dem Plan, und nein, dafür ist man nie zu alt. Ebenso eine Zugfahrt in Richtung Süden von Großbritannien mit Halt in Barth oder Oxford wäre mal wieder was Schönes.

Wie ihr seht, ist das nur ein sehr, sehr kleiner Ausblick davon, was ich in London machen möchte, sofern es wieder möglich ist. Ich denke aber mal, das kann sich dann doch noch eine gefühlte Ewigkeit hinziehen. Da wird mir tatsächlich im Augenblick nur übrig bleiben, mir die Bilder anzuschauen und davon zu Träumen mit der District Line Richtung Tower Hill zu fahren.

Wie ist es mit euch meine Süßen, seid ihr auch ein wenig in Urlaubsstimmung? Tja, ich hoffe ganz fest, dass es in 2022 in dieser Hinsicht etwas besser wird und zu Hause kann man es sich ja auf Bakonien oder im Garten, sofern das Wetter mitspielt, auch gemütlich machen.

Also meine Lieben, passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Ich drücke euch aus der Ferne, eure britti

Backen macht glücklich

Hallo meine Lieben, ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr und eure Familien sind soweit gesund.

Mir geht es den Umständen entsprechend gut und ich versuche mich mit einigen Aktivitäten zu Hause, von C abzulenken. Wir ihr dem Titel entnehmen könnt, ist eine dieser Aktivitäten Backen. Ich bin zwar nicht so gut, aber wie heißt es so schön “ es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“ und daher versuche ich mich an Rezepten, die sich jetzt nicht ganz so kompliziert anhören.

Bisher habe ich mich gut geschlagen und meine Kitchi (Mini Kitchenaid) hilft mir doch sehr. Die Rezepte samt Bilder gibt’s auf meinem Instagram Account. Unter meinem Namen brittibt dort findet ihr Kuchenrezepte, Brotrezepte und bald werde ich mich auch mal an eine Torte wagen. Selbst Brot mit Hefe hat geklappt, obwohl Hefe und ich bisher nicht unbedingt gute Freunde waren.

Wenn ich bedenke, dass das Backen vor C bei mir eher selten vorkam, freuen sich jetzt meine Eltern, dass es zum Sonntagskaffee jetzt immer selbstgebackenen Kuchen gibt.

Wer gerne Kuchen und selbstgebackenen Brot mag, kann ja gerne mal auf meinem Instagram Account vorbeischauen.

Ich wünsche euch einen schönen Mai mit hoffentlich besserem Wetter. Passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Alles Liebe eure britti

2021

Hallo meine Lieben, ich wünsche euch von Herzen ein wunderschönes und erfolgreiches Jahr 2021. Gesundheit steht natürlich an erster Stelle, wenn man sich rückblickenden das Jahr 2020 anschaut, das mehr als chaotisch anfing und endete. Ich bin tatsächlich seit März 2020 im Homeoffice, unterbrochen nur für einige Wochen, und hab mich damit einigermaßen gut abgefunden. Und wie es wohl aussieht, wird es noch länger anhalten, bis wir ein einigermaßen „normales“ Leben führen können. Obwohl, was ist schon normal? Das Virus Covit-19 (und weitere Mutationen) bleibt uns erhalten, wir müssen leider lernen damit umzugehen. Auch Maske tragen, Abstand halten, Desinfizieren und noch viel mehr Rücksicht auf andere hat oberste Priorität, was eigentlich bei jedem so sein sollte. Wie heißt es so schön. Miteinander statt gegeneinander.

Tja, und da kommen wir zu meinem Lieblingsreiseort London. Ich gehe mal fest davon aus, dass ich wohl dieses und das nächste Jahr darauf verzichten werde, über die Tower Bridge oder um den Hyde Park zu wandern. Was danach kommt, steht in den Sternen. Ach ja, letztes Jahr war ich natürlich auch nicht da. Reisen, egal wohin, hatte seit dem Ausbruch der Pandemie keinerlei Priorität für mich.

Aber ich wäre vorbereitet gewesen, den ich habe mir extra einen Reisepass ausstellen lassen, den man nun leider durch den Brexit ab Oktober 2021 für einen Besuch in London benötigt.

Tja, meine Lieben, da hoffen wir alle mal auf rosigere Zeiten, weniger verstorbene (die momentane Anzahl macht mir extrem Angst) und infizierte Personen, ohne weitere Lockdowns und mit mehr Impfstoff für die, die sich impfen lassen möchten.

Also, in diesem Sinne haltet die Öhrchen steif, passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Alles Liebe für euch und seid aus der Ferne gedrückt, britti

GEWONNEN…

Werbung,  da Namensnennung, Foto ist von mir und in meinem Besitz.

 

Hallo meine Lieben,  ich habe bei der lieben Claudia auf ihrem tollen Blog (happyface313.com) etwas schönes gewonnen.

Eine limited Edition Disney Lidschattenpalette, 2 Lidschattenpinsel und etwas damit die Hüften in Form bleiben.

Ich habe mich sooo sehr darüber gefreut.  Das ist doch mal eine super Osterüberraschung.

Dankeschön meine Süße.

 

Ich wünsche euch allen eine tolle Osterzeit, bleibt gesund und passt gut auf euch auf.

Alles Liebe eure britti

Brandnooz Classic Box März

Werbung, da Namensnennung

 

Hallo meine Lieben, ich hoffe es geht euch und euren Familien den Umständen entsprechend gut.  Bei mir geht’s so, alle wohlauf,  obwohl es schwierig ist,  meine Eltern nicht besuchen zu können.  😥

Na ja, das Problem werden andere auch haben und damit müssen wir alle jeder auf seine Art und Weise fertig werden.

Eigentlich möchte ich euch  nur kurz mitteilen, dass meine letzte Brandnooz Classic Box,  Ausgabe März,  am Wochenende bei mir eingetrudelt ist.

Der Inhalt ist finde ich jedenfalls sehr abwechslungsreich,  es sind Lebensmittel dabei, die ich auf jeden Fall nicht gekauft hätte.  Allen voran der Erbsendrink.  Den werde ich dann auch definitiv meinen Eltern geben, da ich Erbsen noch nie gemocht habe, egal in welcher Konsistenz auch immer.

Der Tee hört sich interessant an, ebenso die Nougat Waffeln von Manner,  die mich an meinen letzten Wienurlaub stark erinnern. Ach,  lang ist es her und war sooo schön.

Übrigens,  den kompletten Inhalt könnt ihr,  wie alle zwei Vorgängerboxen auch, auf meinem Instagram Profil brittibt sehen.

Falls ihr Fragen zu einem Produkt habt,  einfach da anschreiben.

 

Damit endet auch mein Produkttest von Brandnooz und ich kann abschließend sagen, dass mir bis auf wenige Ausnahmen,  die Produkte in den Boxen sehr gut gefallen haben.

 

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Liebe Grüße britti