Sun Ozon Après-Duschschaum mit Joghurt

Hallo meine Lieben, vor einiger Zeit hatte ich das große Glück und habe beim Rossmann Produkttester auf Facebook ein richtiges Paket „angeklickt“. Ich war ganz erstaunt darüber, denn seitdem Rossmann die Seite umgestellt hat, hatte ich leider noch kein Glück, was das Testen angeht, gehabt. Na ja, also es funktioniert doch, man muss nur Geduld haben. Also bekam ich dann über meine Rossmann-App auf meinem Smartphone den Gutschein übermittelt und konnte mir den Sun Ozon Après-Duschschaum dann in einer Rossmann-Filiale abholen.

 

IMG_5948

200 ml Dose

Wo ich gerade von Geduld spreche…Ich habe von Sun Ozon einen Après-Duschschaum gewonnen – wie erwähnt. Eigentlich eine tolle Sache, wenn ich das Produkt dann auch mal „nach der Sonne“ einsetzen könnte. Leider hat mir in dieser Hinsicht – jedenfalls bisher – der Kermit, seines Zeichens Aushilfswetterfrosch, einen Strich durch die Rechnung gemacht. Also habe ich mich dazu entschlossen, diesen Duschschaum als „herkömmlichen“ zu verwenden (ich böse Frau…).

Laut Aufdruck auf der Dose soll der Duschschaum mit Joghurt für die sensiblen Ansprüche sonnenstrapazierter Haut für Gesicht und Körper einsetzbar sein. Er soll kühlen und erfrischen. Durch die Joghurt-Proteine soll der Schaum die natürliche Feuchtigkeit der Haut bewahren.

Na ja, sensible und trockene Haut habe ich eh, also nichts wie unter die Dusche und ausprobieren.

Ganz ehrlich, ich hatte zwar geschrieben, dass ich diesen Duschschaum wie herkömmlichen verwenden werde, habe aber dieses Vorhaben nach 2 x Anwendung abgebrochen. Nicht, dass mir das Produkt nicht gefallen hätte, nein, ganz im Gegenteil, ich fand nur den Geruch einfach zu sommerlich, sprich er hat mich einfach an Sonnencreme erinnert und das fand ich dann über Tag nicht so schön. Gerade weil ich eh eine sehr empfindliche Nase habe, was Gerüche angeht.

 

Noch kurz zum Duschschaum selbst:

Die Konsistenz ist ein schöner fester weißer Schaum, der sich unter der Dusche gut verteilen lässt. Nach ein paar Sekunden Einwirkzeit kann man die Reste abspülen und die Haut fühlt sich toll durchfeuchtet an. Ist bestimmt nach dem Sonnenbaden eine tolle Erfrischung – könnte ich mir jedenfalls vorstellen🙂 .

IMG_6025

Da mir nun ein wesentliches Teil – die Sonne – zum 100prozentigen Testen fehlt, habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen, diesen Duschschaum zur Seite zu stellen und auf die richtige Jahreszeit, sprich Sommer, zu warten. Oder ich werde den Duschschaum im Winter benutzen und mich an den „Sommer“ zurück erinnern…🙂

 

 

Kennt Ihr schon diesen Duschschaum und was haltet Ihr davon? Und viel wichtiger – hattet Ihr bei euch einen Sommer?🙂

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.rossmann.de

TKMAXX, Teil ??? – oder Shopping mit Mutti

Hallo meine Lieben, ich war schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr bei TKMAXX. Und irgendwann gibt’s dann doch tatsächlich Entzugserscheinungen. So auch diesen Freitag. Eigentlich war ich nach Feierabend noch kurz bei meinen Eltern (ab und zu muss man sich da ja auch mal sehen lassen…lach) und danach wollte ich nur Schaufensterbummel in der Innenstadt machen. Und was soll ich sagen – nachdem ich meiner Mutter erzählt was ich vorhatte, wollte sie mit. Wie schön, Mutti kommt mit. Irgendwie hatte ich mich wie ein kleines Kind gefreut (und das mit 44 Jahren). Ich muss dazu sagen, ich alleine gehe selten mit meiner Mutter in die Stadt. Meist kommt dann noch eine Schwester (habe zwei von der Sorte…🙂 ) mit. Also wir alleine „losgetigert“ und ab ging es zu TKMAXX. Meine Mutter kannte den Shop gar nicht (woher auch!). Und um mich von meiner guten Seite zu zeigen, schließlich gebe ich nicht unnütz Geld aus, blieb es bei den beiden Teilchen:

img_6375

  • Von Sante eine Nachtcreme für sensible Haut (dazu gibt es später nach Testphase einen Beitrag)

  • Almay smart shade – Blush

Ich muss dazu sagen, den Blush habe ich einzig wegen der lustigen Aufmachung mitgenommen. Mir sagte die Firma Almay absolut nichts. Und einen Blush in der Farbe habe ich eh noch nicht…🙂

Und zu Hause, nach näherem Hinschauen, gibt noch einen Spiegel sowie einen kleinen Pinsel obendrauf:

img_6379

Für beide Produkte hatte ich keine 10 Euro bezahlt. Also alles noch im „grünen Bereich“.

Danach ging es dann noch weiter ein paar Kleinigkeiten für die nächsten anstehenden Geburtstage zu kaufen, aber nichts, was für euch interessant wäre.

Hihi, mein 10jähriger Neffe wird sich freuen. Was bekommt er von seiner Tante zum Geburtstag? Natürlich Kleidung…🙂 (Na ja, vielleicht fällt mir noch was anderes ein…).

War wirklich ein toller Nachmittag, gerade auch, weil er so überraschend für mich war.

 

Kennt Ihr Sante-Produkte?

 

Wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende!

 

Alles Liebe, eure britti

Maybelline Fit me! Matte + Poreless Set

Hallo meine Lieben, das ich vor einiger Zeit von Maybelline eine Probiergröße des neuen Make Up Fit me! Matte + Poreless Make Up zum Testen zugeschickt bekommen hatte, habe ich euch ja schon hier mitgeteilt. Auch, das mir das Make Up richtig gut gefallen hat, da es sich in der mir zugeschickten Farbe 105 „Sehr helle Haut“ meiner Haut echt klasse angepasst hat und ebenfalls, weil sie (meine Haut)  überhaupt nicht zickig auf das neue Produkt reagiert hat. Ich war angenehm überrascht🙂 .

Daher habe ich bei einem meiner letzten dm Besuche (ich wollte nur mal schauen, aber das „Problem“ mit dem nur schauen kennt ihr ja bestimmt auch…) mir dieses Set, was ich zufälligerweise auf einem Extratisch gefunden hatte, mitgenommen. Na ok, ich gebe es zu, ich wollte mir das Make Up einzeln nachkaufen, da die Probe leider aufgebraucht war. Mehr war es an diesem Tag nicht, was im Einkaufskörbchen landetet, ich war echt stolz auf mich…

Schön fand ich, dass es das Produkt, wohl aber nur als LE, in einem Set gab/gibt.

IMG_5906

Neben dem Make Up befindet sich noch im Set:

  • 1 Concealer, 10 ml in der Farbe light

  • 1 Rouge in der Farbe Rosenwood

Dieser Concealer scheint wohl so eine Art „Wunderwaffe“ zu sein,  jedenfalls gibt es auf der Verpackung jede Menge Hinweise für unterschiedliche Bedürfnisse:

  • zum Kaschieren der Augenringe, Rötungen und Unebenheiten

  • zum Modellieren zusammenstehender Augen

  • um die Nase „schmaler“ zu bekommen

  • für voll aussehende Lippen

 

Hört sich alles doch toll an, jedenfalls habe ich jetzt einen weiteren Vorrat an Concealer und Blush. Ich werde diese beiden Produkte aber schweren Herzens zur Seite legen, da ich erst mal meine angebrochene Kosmetik aufbrauchen möchte. Wie schön, dass kein Haltbarkeitsdatum auf den Produkten steht – also ab ins Kosmetikschränkchen.

 

Dieses Set hat bei dm vor einiger Zeit 13,95 Euro gekostet. Wer die Foundation einzeln kaufen möchte, muss um die 7,00 Euro einrechnen.

 

Kennt Ihr die Produkte von Maybelline? Was haltet Ihr davon?

Do you know the products from Maybelline? What do you think?

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.dm.de

Ariel 3in1 Pods – Produkttest von for me

Hallo meine Lieben, vor einiger Zeit konnte man sich bei for me für einen Waschmittel-Produkttest bewerben. Hier handelte es sich um die 3in1 Pods von Ariel. Und ich hatte Glück und wurde ausgewählt, diese „Neuheit“ (drei-Kammern-Waschmittel) testen zu dürfen. Vielen lieben Dank an das Team von for me für die kosten- und bedingungslose Zusendung des Paketes:

IMG_6009

Wie man vielleicht erkennen kann, handelte es sich in diesem Fall wirklich um ein großes und – jedenfalls für mich – schweres Paket.

Hier zähle ich euch mal auf, was es enthalten hat:

  • 1 x Ariel 3in1 Pods (für 24 Wäschen) in der Variante Vollwaschmittel

  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen

  • 20 x Proben der Ariel 3in1 Pods (je 3 Stück) in der Variante Vollwaschmittel

  • 20 Flyer mit Infos zu den Ariel 3in1 Pods

 

IMG_6008

 

IMG_6006

Also, wie Ihr sehen könnt, nicht gerade wenig Inhalt. Das hat besonders meine Mittester gefreut.

 

So, die nachfolgenden Informationen sind nicht auf meinen Mist gewachsen, sondern habe ich dem Projekthandbuch von Ariel entnommen:

Verbesserte Reinigungstechnologie…

Ariel sorgt seit 50 Jahren für saubere Wäsche in deutschen Haushalten – mit Produkten, die sich stets an die sich verändernden Lebensweisen der Menschen anpassen. Durch neue Textiltrends wachsen due Herausforderungen beim Waschen. Dafür bietet die Marke nun eine leistungsstarke und einfache Lösung.

Die Ariel 3in1 Pods vereinen die innovativsten Reinigungs- und Faserschutztechnologien miteinander. Diese neue Kombination setzt nicht nur an der Fleck-Oberfläche an, sondern dringt bis in die Faser vor und sorgt so für eine tiefensaubere Reinigung.

Diese Innovation entfernt sichtbaren wie auch unsichtbaren Schmutz und verhindert so, dass sich Schmutzpartikel beim Waschgang wieder an die Wäsche haften – unabhängig von Faserart, Farbkombination, Fleckentyp und Verschmutzungsgrad.

Darüberhinaus enthalten die 3in1 Pods einen Faserschutzmechanismus, der die Form und Elastizität der Kleidung erhält, sie pflegt und die Fasern schützt.

 

Hört sich doch sehr interessant an, oder? Ich jedenfalls war Feuer und Flamme und habe gleich nachdem ich das Paket erhalten hatte, angefangen mit dem Waschen bzw. wollte es.

Nun, die Ernüchterung folgte dann, als ich die Verpackung öffnete. Die Pods sind in Folie (sprich Plastik). Aber da hatte ich noch nicht das Handbuch durchgeblättert. Hier gab es nämlich einen Hinweis, dass die Folie zu 100 % wasserlöslich ist. Na gut, wenn es da steht…🙂

Also, doch waschen…

Nachdem ich mir die Anwendung dieser Pods durchgelesen hatte, ich muss sagen, wirklich kinderleicht (trotzdem die Pods außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren), einen Pod hinten in die leere Trommel legen (nicht auf bzw. zwischen die Wäsche), das gewünschte Programm einstellen und los geht’s. Ein Pod ist für einen Waschgang. Weitere Waschzusätze, wie Weichspüler etc. werden nicht benötigt.

 

Natürlich gibt es trotz einfacher Anwendung auch weitere Fragen, die im Raum stehen, wie:

Können die Pods in allen Waschprogrammen verwendet werden?

Sie sind für Waschgänge von 20 Grad bis 95 Grad geeignet. Allerdings nicht für Vorwäsche und nicht für Kurzwaschgänge unter 30 Minuten, da sich die Pods dann nicht vollständig auflösen. Waschen kann man alle Fasern außer Wolle und Seide.

 

So, nun genug Theorie kommen wir zum Praktischen:

Ich habe also – wie beschrieben – einen Pod auf die Trommel gelegt und die Wäsche (gemischt) obenauf. Auf Weichspüler habe ich verzichtet (verwende ich eh nur sehr selten). Dann habe ich etwas gemacht, was man eigentlich nicht machen sollte, das Kurzwaschprogramm, 40 Grad,  eingestellt. Warum? nun ich finde, wenn Wäsche nicht so stark verschmutzt ist, reicht dieser Gang vollkommen aus.

Da bei meiner Maschine der Kurzwaschgang wohl länger als 30 Minuten dauert, war es fürs Ergebnis nicht von Nachteil.

Nachdem ich dann meine gewaschene Wäsche aus der Trommel genommen hatte, musste ich erst mal einen Schnuppertest machen. Wow, ein sehr intensiver aber frischer Geruch. Und dieser Geruch hielt sehr, sehr lange an. Damit hatte ich so nicht gerechnet. Es kann sein, dass einige diesen Duft als zu stark empfinden, bei mir war es gerade so an der Grenze. Das Waschergebnis war für mich dann auch sehr erfreulich, der ein oder andere Fleck war weg. So soll es sein.

 

Natürlich hatte ich die Probepäckchen auch im Familienkreis bzw. Freunden zum Waschen mitgegeben. Alle kamen zum selben Ergebnis. Einfache Handhabung. Saubere und langanhaltend frische Wäsche.

 

Mein Fazit zu den 3in1 Pods von Ariel:

Ich durfte diese Pods (Folie 100 % wasserlöslich) im Rahmen eines Produkttests testen. Das Ergebnis – saubere und reine Wäsche – kann sich wirklich sehen lassen. Meine Mittester/innen sind nahezu zum selben Ergebnis wie ich gekommen. Besonders positiv wurde erwähnt, dass man mit den Pods nicht über dosieren kann.

Einzig der Duft ist mir persönlich zu intensiv, da stand ich aber mit meiner Meinung alleine da, aber da es noch eine weitere Variante, speziell mit Febreze, gibt, werde ich diese, nachdem meine Menge aufgebraucht ist, ausprobieren.

Alles in allem finde ich es schon von Vorteil, dass man hier nur ein Produkt hat, um seine Wäsche zu waschen. Natürlich  sollte man wissen, dass die Umwelt, egal um welches Wasch-Produkt es sich handelt, davon nicht so „begeistert“ ist, bzw. geschädigt wird.

 

Empfehlen würde bzw. habe ich diese Pods jedenfalls schon, und werde es auch zukünftig machen.

Kennt Ihr schon von Ariel die 3in1 Pods?

 

Alles Liebe, eure britti

Quelle: http://www.for-me.de

Bin noch da – Gewinnspiel – Beendet!

Hallo meine Lieben, heute ist der 13.09.2016, also ein Tag nach Ende meines Gewinnspiels.

IMG_5972

Und gewonnen hat: Katzenmicha

Also meine Liebe, teile mir bitte bis zum 15.09.2016 deine Adresse per Mail mit (siehe Kontakt & Impressum), damit ich dir deinen Gewinn zuschicken kann.

Falls sich bis dahin die Gewinner/in nicht gemeldet hat, wird neu ausgelost.

Für alle, die nicht gewonnen haben, bitte nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel gibt’s ab November (da wird es ein Mitbringsel aus London sein, also seit schon mal gespannt!).

 

Alles Liebe, eure britti