Multi-Korrektur-Puder von Alverde

Hallo Ihr Lieben, auf dieses Produkt war ich seit der Ankündigung durch dm super neugierig und seit kurzem ist das Alverde Naturkosmetik Regal nun um ein Multi-Korrektur-Puder reicher. Aufgefallen ist es mir schon bei anderen Marken. Diese waren aber  keine Naturkosmetik und daher hatte ich erst einmal die Finger davon gelassen. 🙂

IMG_4262

 

Hier erst einmal die Inhaltsstoffe lt. dm-Seite:
Pflanzliches Glycerin, Kreide, Algen-Puder, pflanzliches Glycerinöl,  Lecithin, Magnesiumstearat, Rosmarinextrakt*, Microkristalline,  Cellulose, Kalium Cetylphosphat, Algin, Bio-Alkohol*, Mischung  ätherischer Öle**, [+/- Glimmer, Perlglanzpigment, mineralischer  Grünton, Eisenoxide, mineralischer Violetton, Ultramarinblau, Carmin]
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen

 

Ebenfalls noch ein paar Hinweise, die es zu diesem Puder gibt:

Wirkt farbausgleichend und zaubert einen frischen und harmonischen Teint.  Kann im ganzen Gesicht oder partiell aufgetragen werden. Das Produkt ist nicht vegan.

 

Folgende Eigenschaften sagt man den einzelnen Puderfarben nach:

Mit der grünen Nuance können Rötungen neutralisiert werden.

Mit der gelben Farbe können Äderchen und Augenringe kaschiert werden.

Mit der lila Farbe können Pigmentflecken, Sommersprossen und Unregelmäßigkeiten der Haut ausgeglichen werden.

 

Mein Review zu dem Multi-Korrektur-Puder von Alverde:

Ich benutze das Puder jetzt seit ungefähr 2 Wochen. Hätte es gerne eher getestet, war aber erst zu diesem Zeitpunkt bei uns im dm-Markt erhältlich. Hauptsächlich benutze ich das Puder mit einem Pinsel als Finish nach der Tagescreme. Einfach 1-2 mal über die gesamten Farben und dann im Gesicht bzw. über die T-Zone verteilen. Vorhandene Rötungen (grüne Farbe) sind tatsächlich gemildert. Zu den anderen Farben kann ich nicht viel sagen, da ich weder Pigmentflecken noch Sommersprossen „besitze“. Ich bilde mir aber ein, dass mein Gesicht „gleichmäßiger“ aussieht.

Partiell habe ich die einzelnen Farben noch nicht angewandt, werde ich aber – vor allen Dingen jetzt nach dem Urlaub – mit der gelben Farbe probieren (Augenringe kaschieren 🙂 ).

Ebenfalls finde ich es sehr gut, dass das Puder nicht in vorhandene Fältchen kriecht und die Haut nicht austrocknet. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass ich sehr wenig Produkt verwende.

Da ich eine sehr empfindliche Haut habe, hatte mich auch interessiert, ob ich das Puder auch „vertrage“, oder ob meine Haut mit Hautirritationen darauf reagiert. Und das kann ich auf jeden Fall mit einem „nein“ (meine Haut reagiert nicht)  beantworten. Ist also auch für sehr empfindliche Haut geeignet.

 

Mein Fazit:

Alles in allem ein sehr schönes Produkt, welches ich auf jeden Fall weiter verwenden werde und auch weiter empfehlen kann. Das Puder kommt in einer 11 g Dose und kostet um die 4 Euro, also für ein Naturkosmetikprodukt echt annehmbar.

 

Alles Liebe, Eure britti

 

Quelle: http://www.dm.de

 

Advertisements