Brandnooz Classic Box März

Werbung, da Namensnennung

 

Hallo meine Lieben, ich hoffe es geht euch und euren Familien den Umständen entsprechend gut.  Bei mir geht’s so, alle wohlauf,  obwohl es schwierig ist,  meine Eltern nicht besuchen zu können.  😥

Na ja, das Problem werden andere auch haben und damit müssen wir alle jeder auf seine Art und Weise fertig werden.

Eigentlich möchte ich euch  nur kurz mitteilen, dass meine letzte Brandnooz Classic Box,  Ausgabe März,  am Wochenende bei mir eingetrudelt ist.

Der Inhalt ist finde ich jedenfalls sehr abwechslungsreich,  es sind Lebensmittel dabei, die ich auf jeden Fall nicht gekauft hätte.  Allen voran der Erbsendrink.  Den werde ich dann auch definitiv meinen Eltern geben, da ich Erbsen noch nie gemocht habe, egal in welcher Konsistenz auch immer.

Der Tee hört sich interessant an, ebenso die Nougat Waffeln von Manner,  die mich an meinen letzten Wienurlaub stark erinnern. Ach,  lang ist es her und war sooo schön.

Übrigens,  den kompletten Inhalt könnt ihr,  wie alle zwei Vorgängerboxen auch, auf meinem Instagram Profil brittibt sehen.

Falls ihr Fragen zu einem Produkt habt,  einfach da anschreiben.

 

Damit endet auch mein Produkttest von Brandnooz und ich kann abschließend sagen, dass mir bis auf wenige Ausnahmen,  die Produkte in den Boxen sehr gut gefallen haben.

 

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Liebe Grüße britti