London vom 20.10.-23.10.2018 – Update

Hallo meine Lieben, nun ist es nicht mehr lange hin, nicht mal mehr drei Wochen und es geht wieder auf die Insel. Das ich mich wie Bolle freue, brauche ich euch ja eigentlich gar nicht erzählen.

Warum ich mich hier einfach mal melde? Nun, eigentlich möchte ich euch nur mitteilen, was ich mir vorgenommen habe zu besichtigen, bzw. welche Orte ich mir anschauen werden (solange es wettertechnisch einigermaßen erträglich ist, aber als echte norddeutsche Sprotte gibt’s nur schlechte Kleidung, kein schlechtes Wetter):

  • Richmond Park
  • Windsor und Eton
  • National Gallery
  • Britische Museum
  • Camden Town
  • und vor Ort fällt mir immer so viel ein, dass es gar nicht für die gebuchte Zeit ausreicht…

 

Falls es, wie schon erwähnt wettertechnisch dann doch eher britisch werden sollte, möchte ich definitiv ins Kino gehen oder mir ein Musical anschauen, je nachdem was mir dann gerade mehr zusagt.

Vielleicht habt Ihr ja noch die ein oder andere Idee, was sich lohnen würde anzuschauen. Ihr könnt mir dies auch gerne auf Instagram (hier auf dem Blog habe ich die Kommentarfunktion ja bekannter weise deaktiviert) mitteilen, darüber würde ich mich sehr freuen.

Auf Instagram gibt’s dann auch in der Insta-Story bestimmt das ein oder andere von London etc. zu sehen, wenn ich vor Ort bin.

 

Ich wünsche euch bis dato eine schöne Herbstzeit (und dran denken, Weihnachten kommt schneller als man denkt).

Liebste Grüße, britti

 

Advertisements