EOS Handlotion cucumber

*Werbung, da Verlinkung des Shops

 

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch gerne eine Handcreme von EOS vorstellen, die ich mir vor einiger Zeit bei Douglas gekauft hatte, da ich noch einen Geburtstags-Gutschein rumliegen hatte (ok, ich hatte ihn einfach vergessen, ach so was kann auch nur mir passieren…).

Da ich sehr trockene Hände habe, hatte ich mir einfach mal eine Handcreme von EOS mitgenommen, da ich hoffte, dass dieser Handzustand sich wenigstens etwas bessern würde. Ärgerlicherweise arbeite ich in einem Büro, in dem gepflegte Hände doch schon ganz nett sind, gerade weil ich auch viel zeigen muss und Händeschütteln ebenfalls dazugehört. Und wenn man dann „Reibeisenhände“ hat… na ja, ich fühle mich damit nicht besonders wohl.. 😦

 

Diese Menge reicht bei mir für beide Hände, da ich sie als sehr reichhaltig empfinde. Der Deckel lässt sich aber mit längeren Fingernägeln nur schwer öffnen. Hier also aufpassen.

 

Also soll diese Hand Lotion mit erfrischender Gurke Abhilfe für meine oben genannten Handprobleme schaffen – na mal abwarten.

 

Als erstes schauen wir und mal die Inhaltsstoffe (jedenfalls ein Teil davon) etwas genauer an (die komplette Liste der Inhaltsstoffe könnt Ihr auf der Douglas-Seite sehen):

Eine Kombination aus samtiger Pflege und angenehm leichtem erfrischendem Gurkenduft (jup, da stimme ich zu 100 % zu).

Enthält Sheabutter, Aloe, Haferextract und Antioxidantien für wunderschön seidig-zarte und geschmeidige Hände (nach dem Auftragen ist es definitiv so).

 

Weitere gemachte Aussagen zur Wirksamkeit der Hand Lotion gibt es natürlich auch noch (wäre ja sonst ein kurzer Beitrag…)

Diese Lotion soll 24 h Feuchtigkeit spenden (ne, also 24 h hält der versprochene seitig-zarte Effekt nicht an).

Sie soll schnell einziehen und eine nicht nachfettende Formulierung haben (dieser Aussage wiederum stimme ich ebenfalls zu, Händeschütteln geht sehr kurze Zeit später).

Ebenfalls soll die Lotion hautverträglich sein und ist dermatologisch getestet (bei mir löste sie keinerlei Unverträglichkeiten aus, gut so).

90 % Natürlich steht ebenfalls auf der Verpackung (ok, da kann ich nicht so viel zu sagen).

 

Mein Fazit zur EOS Hand Lotion mit cucumber fällt doch sehr positiv aus, da es alles in allem  eine Handcreme ist, die ihre „Arbeit“ sehr gut macht und so etwas erwarte ich eigentlich auch von meinem Schreibtischmitbenutzer“ (was für ein Wort, aber genau da liegt sie nämlich). Der Duft ist angenehm und meine Hände fühlen sich eine Zeitlang weich und samtig an, ohne das ich sie immer „verstecken“ muss. Einzig 24 h Haltbarkeit, von dieser Aussage sind meine nach ca. 3 Stunden wieder einzucremenden  Hände noch weit entfernt (spätestens nach dem Händewaschen muss ich wieder etwas eincremen).

 

Ein Nachteil, neben der Öffnung des Deckels habe ich dann aber doch noch: Ich finde die Verpackung zwar gelungen, aber die Menge von 44 ml für knapp 6 Euro dann doch sehr hoch. Hier kann ich einfach nur auf dem nächsten Gutschein warten, um mir eine neue Handcreme zu gönnen.

 

 

Kennt Ihr die EOS Hand Lotion und was haltet Ihr davon?

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.douglas.de

 

 

Dieses Produkt wurde von mir selbst bezahlt, enthält Werbung, beeinflusst aber nicht meine persönliche Meinung!

Advertisements

8 Gedanken zu “EOS Handlotion cucumber

  1. 😀 Ich habe sie auch auf meinem Schreibtisch zu liegen, allerdings die grüne Sorte. 😀
    Hatte 3 Sorten in einem Testpaket, finde sie toll designt und wie du schon schreibst hält sie auch relativ lange. Aber Nachcremen muss man wohl mit jeder Lotion nach dem Händewaschen.:-)
    Preistechnisch finde ich sie auch sehr hoch angesetzt.
    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Hello meine Liebe,
    ich habe von den Cremes ebenfalls welche daheim.
    Hatte sie mal zum testen erhalten und wieder gekauft. 🙂
    Der Preis ist recht hoch. Aber sie ist gut.
    Nicht so gelungen finde ich den Verschluss.
    Aber das ist nur ein kleiner Negativ-Punkt.
    Hauptsache die Pflege stimmt.
    Liebe Grüße Yvonne

    Gefällt mir

  3. Ja, der Verschluss war mir auch ein Dorn im Auge (habe ich ja im Beitrag erwähnt). Aber da meine Fingernägel alle abgebrochen sind, ist es jetzt im Augenblick kein Problem…lach. Liebe Grüße, britti

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s