Nivea Q10plusC Energy Gute-Nacht-Pflege / Produkttest

*Werbung*

Hallo meine Lieben, ja auch ich hatte Fortuna auf meiner Seite und durfte wie 4.999 andere Nivea-Botschafter auch, die Gute Nacht Pflege Q10plusC kosten- und bedingungslos testen. Vielen lieben Dank an das Nivea-Team für die schnelle Zusendung nach der E-Mail-Zusage.

Zugeschickt bekam ich dann folgendes:

  • Nivea Q10plusC Anti Falten Energy Creme in 40 ml

  • Nivea Q10plusC Anti Falten Energy Creme 20 Proben zum Verteilen an Mittesterinnen

  • Handbuch zur Botschafter Aktion

  • Fragebögen zur Botschafter Aktion

 

Natürlich hatte ich schon im Vorfeld ein wenig im Arbeits/-Bekanntenkreis herumgefragt, wer gerne mittesten möchte. Alle Befragten wollten, wie schön, je mehr umso besser. Ein kurzes Statement meiner Mittesterinnen erfahrt ihr dann am Ende des Beitrages.

In dem mitgelieferten Nivea Handbuch und auf der Nivea Botschafter Seite gibt’s es diverse Informationen zur Nivea Q10plusC Energy Gute Nacht Pflege. Einige, für mich jedenfalls, wichtigen Informationen, gerade zu den Inhaltsstoffen, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

 

  • Pures Vitamin C – ein effektives Antioxidans, das freie Radikale neutralisieren kann, unterstützt die Hautstruktur und die Kollagenbildung der Hautzellen und ist hochwirksam, aber auch empfindlich gegenüber Licht, Sauerstoff und Wärme (Erklärung siehe weiter unten im Text).

  • Coenzym Q10 – wirkt als essenzieller Energiespender und ist ein effektives, fettlösliches Antioxidans, das freie Radikale neutralisieren kann. Ebenfalls beugt es frühzeitiger Hautalterung vor.

Beide Wirkstoffe kommen natürlich im Körper vor und sind somit hauteigen, was in meiner Augen auch gut für die Verträglichkeit ist.

 

Einen weiteren Punkt, der in diesem Fall von Nivea „groß“ geschrieben wird, ist die Verpackung. Diese ist aus Aluminium und soll daher den empfindlichen Inhaltsstoff Vitamin C vor Sauerstoff und Licht schützen. Leider verliert Vitamin C, wenn er in Verbindung mit Sauerstoff kommt, nach einiger Zeit seine Wirksamkeit und verfärbt sich braun. Daher finde ich die Idee mit der Verpackung, obwohl sie mich sehr stark an meine Zahncremetube erinnert nicht schlecht. An die Handhabung musste ich mich aber erst gewöhnen  (bin bisher nur ein Tiegelbenutzer), obwohl die Öffnung der Spitze sehr klein ist, habe ich am Anfang wohl zu kräftig auf die sehr weiche Tube gedrückt und es kam zu viel Creme heraus. Die Tube sollte man, auch wenn die Öffnung sehr klein ist, nach der Benutzung schnell verschließen (Thema Sauerstoff, siehe oben).

Hier seht ihr die Spitze der Verpackung mal etwas genauer, vielleicht könnt ihr euch auch vorstellen, was ich meine:

 

Die Creme an sich ist weiß und lässt sich aufgrund ihrer leichten Konsistenz sehr gut in die Haut, natürlich nach der Reinigung, einarbeiten/verteilen. Viel Creme brauchte ich für mein Gesicht nicht, die Menge oben (natürlich etwas „verherzt“) reichte locker für mein ganzes Gesicht und den Hals.

 

Kommen wir jetzt endlich mal zur Anwendung bzw. dem Ergebnis nach ca. 3 Wochen Verwendung:

Also, die Creme, die ich abends nach der Reinigung aufgetragen habe, zieht sehr schnell komplett ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Auch fühlt sich die Haut direkt nach der Pflege sehr weich und samtig  an. Der Duft erinnert sehr stark an Nivea, obwohl da noch was bei ist, was nicht ganz so „toll“ für meine Nase war. Ich kann euch aber beim besten Willen nicht sagen, was mich gestört hat. Dieses Empfinden hatte ich aber komischerweise erst nach der zweiten Woche Anwendung. Die erste Woche war geruchstechnisch ohne weiteren Probleme.  Auch die gute Verträglichkeit, ihr wisst ja ich habe extremst zickige Haut, war ohne weitere Aussetzer gegeben.

 

Und hier kommen wir auch zum Ergebnis meiner Mittesterinnen. Eigentlich habe ich immer unterschiedliche Meinungen zu Proben, die ich weitergebe. Hier waren wir uns doch alle einig. Die Pflege für eine Nachtcreme ist ok, nicht berauschend, aber der Duft war nicht mit unseren Nasen kompatibel. Das Ergebnis  fand ich schon sehr ungewöhnlich. gerade weil wir sehr unterschiedliche Typen sind. Aber so kann es manchmal sein und ich freue mich auch über dieses gemeinsame Ergebnis.

 

Mein Fazit zur Nivea Q10plusC Energy gute Nacht Pflege:

Die Handhabung ist nach etwas Übung, aufgrund der Tube, einfach und man braucht nur wenig Produkt für Gesicht und Hals. Die Verträglichkeit würde ich als gut/sehr gut beschreiben.

Den Slogan „Für wache, strahlend frische Haut am Morgen“ kann ich leider  so nur zum Teil  unterschreiben. Meine Haut fühlte sich zwar weicher an, sah aber definitiv nicht wacher und strahlender am Morgen aus. Meine leichten Fältchen sahen/bzw. sehen noch genauso aus, wie vor der Anwendung. Vielleicht muss man die Creme in Kombination mit Tages-/ und Augencreme verwenden, um ein 100 %iges Ergebnis zu erzielen. Nur die Nachtcreme alleine hat das Ziel für mich etwas verfehlt. Ich werde aber trotzdem die Creme weiter aufbrauchen, vielleicht geschieht ja noch ein Wunder (nein, an so etwas glaube ich nicht, wollte nur was positives schreiben…lach).

 

Wie ist es bei euch? Durftet Ihr auch Testen und zu was für einem Ergebnis seit Ihr gekommen?

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.nivea.de

 

Dieses Produkt wurden mir kostenlos  zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber nicht meine persönliche Meinung. #Werbung ist in dem Beitrag enthalten.

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Nivea Q10plusC Energy Gute-Nacht-Pflege / Produkttest

  1. Huhu britti,

    ich liebe den Duft von Niveaprodukten, bin aber leider überhaupt kein Fan der Inhaltsstoffe und bewerbe mich deshalb schon gar nicht mehr auf Aktionen, da mein Fazit meist aufgrund dessen nicht besonders gut aussieht.

    Liebe Grüße – Tati

    Gefällt 1 Person

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s