Jutta Niedhardt Youth Defence Advanced Day Guardian Cream – Produkttest

Hallo meine Lieben, vor einiger Zeit wurde ich von HSE24 angeschrieben und gefragt, ob ich nicht ein neues Gesichtspflegeprodukt von Jutta Niedhardt vor Verkaufsstart testen möchte (zwischenzeitig ist die Creme bei HSE24 im Sortiment). Natürlich habe ich zugesagt, und kurze Zeit später bekam ich dann gut verpackt mein Testprodukt kosten- und bedingungslos zugeschickt. Vielen lieben Dank an das Team von HSE24 dafür.

Zugeschickt bekam ich dann ein 30 ml Tiegel Tagescreme.

Da diese Tagescreme mit dem sehr langen Namen Youth Defence Advanced Day Guardian Cream bzw. die Marke „Jutta Niedhardt“ für mich absolut neu waren, habe ich mich erst mal auf den mitgelieferten Beipackzettel „ausgetobt“, um zu sehen, was diese Tagescreme so alles kann:

 

  • Zart schmelzende Tagescreme mit einer Komposition von Shea Butter, Vitamin E, Advocado-Öl und Jojoba-Öl. Ein Verwöhncocktail aus anti-oxidativ wirkenden Komponenten.

  • Reichhaltige, luxuriöse Formulierung das zum Ziel hat, die Hautbarriere zu stärken, die Feuchtigkeitsaufnahme sowie die Hautelastizität zu verbessern.

  • Das gesamte Hautbild erscheint praller, elastischer und mit neuer Energie versorgt.

  • Zusätzlich wurde die Formel mit einem Wirkstoff angereichert, der Botenpeptide enthält. Diese unterstützen und reaktivieren Zellaktivitäten sichtbar, wodurch Faltendichte, -tiefe und -Volumen optimiert werden.

Natürlich zeige ich euch auch gerne auf dem Handrücken, wie diese Creme in ihrer Konsistenz aussieht:

Wie man sehen kann, unterscheidet sie sich optisch nicht von vielen anderen Cremes, die ihr und ich so kennen. Jedenfalls lässt der erste Eindruck es so zu. Diese Creme hat aber eine etwas festere Konsistenz, ähnlich wie eine Körperbutter.

Sie lässt sich aber nach dem Entnehmen aus dem Tiegel sehr gut auf die Haut auftragen und ebenso einfach ohne Schwierigkeiten verteilen.

 

Zur Anwendung braucht man nicht so viel schreiben: Morgens auf die gereinigte, tonisierte Haut auftragen. Mehr braucht es nicht.

 

Mein persönlicher Produkttest zur Jutta Niedhardt Youth Defence Advanced Day Guardian Cream:

 

Wie ich nun schon des Öfteren hier auf den Blog erwähnt habe, gehöre ich zu den Ü40. Also gehöre ich damit natürlich zu den Konsumenten, für die diese reichhaltige Creme konzipiert wurde. Meine Haut würde ich als mittel bis stark „zickig“ einstufen, wenn es darum geht, neue Produkte auszuprobieren. Trotzdem habe ich mich aus Neugierde entschlossen, dieser Creme eine Chance zu geben.

 

Ich verwende jetzt seit mehr 3 Monaten jeden Morgen diese Tagescreme, den Augenbereich lasse ich aber aus. Wie ihr auf dem oben gezeigten Bild erkennen könnt, ist die Menge mehr als ausreichend, um mein Gesicht und Hals damit einzucremen. Soll heißen, sie ist, obwohl es sich um eine  festere Cremekonsistenz handelt, sehr, sehr ergiebig und das bei meiner eigentlich sehr strapazierten und trockenen Haut. Der 30 ml Tiegel sieht aus, als ob ich in dem langen Zeitraum nur die Hälfte des Inhaltes verbraucht habe.

 

Ein weiterer Pluspunkt neben der Ergiebigkeit, die Creme zieht sehr schnell ein, hinterlässt keinen nennenswerten Fettfilm und  man kann sich nach kurzer Einwirkzeit schminken oder was Frau sonst noch so alles braucht, um fit für den Tag zu sein. Ein Duft ist definitiv vorhanden, aber angenehm und kaum nennenswert wahrnehmbar, da er nach kurzer Zeit „verschwunden“ ist. Absolut ok für mich.

 

Hier kurz zu meiner täglichen Routine, jedenfalls von Montag bis Freitag, womit die Creme sich „herumärgern“ muss:

 

Ich arbeite Vollzeit im Büro und sitze fast 8 Stunden vorm PC. Diese Creme schafft es tatsächlich, meine Haut über den gesamten Tag so zu pflegen, dass sie sich zum Feierabend hin immer noch geschmeidig, prall  und weich anfühlt (ich verwende aber noch ein zusätzliches Serum unter der Creme!). Hier mache ich aber eine Ausnahme für den Augenbereich, da ich für diese sensiblen Bereiche eine andere Pflege verwende und da nachpflegen muss.

 

Noch ein weiterer Punkt, na gut zwei Punkte, dann seit ihr erlöst:

Was ebenfalls für mich ein Kriterium ist, um eine Creme zu empfehlen, ist natürlich die oben angesprochene Verträglichkeit. Und hier kann ich sagen, dass ich vom ersten Auftragen an keinerlei Probleme, wie Spannungsgefühl, gerötete Stellen oder gar Pickelchen  hatte, obwohl ein Duftstoff vorhanden sein muss (meine Nase irrt sich da nicht .-)  ).

Meine Haut scheint voll und ganz zufrieden mit den Inhaltsstoffen zu sein. Und wenn sie das ist, bin ich es erst recht.

 

Hier noch mal die Inhaltsstoffe auf einen Blick, es gibt ja den ein oder anderen, der sich dafür interessiert:

 

 

Mein Fazit zur Jutta Niedhardt Youth Defence Advanced Day Guardian Cream:

Kurz und knapp: Einfach nur klasse… 🙂 – Meine Haut kommt sehr gut damit zu recht und sieht gepflegt und praller aus, auch Trockenheitsfältchen scheinen etwas gemildert (ganz verschwinden werden sie nicht, das dürfte jedem klar sein…). Aber für meine Verhältnisse ein sehr gute und für empfindliche Haut geeignete Creme.

Ok, ein Kritikpunkt habe ich dann doch noch. Ich bin eher ein Fan von Pumpspendern als von Tiegeln, gerade wenn es sich um Produkte fürs Gesicht handelt. Das finde ich einfach hygienischer. Aber da ich nur als einzige Person  in den Tiegel greife, zähle ich es eben nur als halben Kritikpunkt… 🙂

 

 Ach ja, bevor ich es vergesse, gute Kosmetik hat natürlich ihren Preis und diese Creme kostet bei HSE24 aktuell in einem 50 ml Tiegel 32,99 Euro (also nicht ganz billig). Aber meine Haut ist es mir definitiv wert und mit 50 ml kommt man schon eine gute Zeit lang hin.

 

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.hse24.de

 

 

Auch wenn ich dieses Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe, beeinflusst es in keiner Weise meine persönliche Meinung.

Advertisements

2 Gedanken zu “Jutta Niedhardt Youth Defence Advanced Day Guardian Cream – Produkttest

  1. Huhu Britti, danke für diese schöne Review. Die Creme ist preislich im höheren Segment gelegen, aber als teuer würde ich sie nicht bezeichnen. Denn sie scheint qualitativ hochwertig zu sein. Und gute Wirkung und Inhaltsstoffe haben ihren Preis. 🙂
    Ganz liebe Grüsse an dich!
    Dani

    Gefällt 1 Person

  2. Da hast du nur teilweise recht…lach. Für viele ist der Preis schon teuer (für mich auch). Jedenfalls höher als viele Drogeriemarktprodukte… Aber, trotz höherem Preis, finde ich sie einfach klasse…Liebe Grüße, britti

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s