Got2b Grössenwahn von Schwarzkopf – Produkttest

Hallo meine Lieben, vor einiger Zeit hatte ich das mal wieder etwas Glück und wurde von Schwarzkopf for you als Produkttester für folgende Haarpflegeprodukte ausgewählt. Vielen lieben Dank an das Schwarzkopf for you-Team für die kostenlose Zusendung:

 

 

Im Paket waren folgende Produkte enthalten:

  • got2be Grössenwahn fülle-gebendes Haarspray

  • got2be Grössenwahn fülle-gebendes Mousse

  • got2be Grössenwahn Ansatz-boost Spray

 

Also wie Ihr seht, alles Produkte, die man nach der Haarwäsche ins Haar geben kann, um die Haare ein wenig oder mehr, je nach Menge, aufboosten kann.

 

Das müsste dann ja für mein Spaghettihaar genau richtig sein. Ich habe zwar noch einigermaßen viel Haare, aber die sind nun mal sehr dünn und lassen sich nicht mehr so in Form bringen, wie ich es gerne hätte. Und wenn es dann doch tatsächlich mal nach einer Frisur aussieht, fällt diese innerhalb kurzer Zeit wieder zusammen. Ich glaube, das Problem haben doch einige, oder?

 

Bevor es zu meinem Fazit zur got2be Grössenwahn-Serie geht, gibt’s hier noch einige Informationen zu dem einzelnen Produkten:

Ansatz-Boost-Spray, 150 ml:

Dieses Spray habe ich nach dem Haarewaschen, wie der Name es schon sagt, in ca. 15 cm Entfernung auf den Ansatz gegeben und dann meine Haare über Kopf geföhnt. Wow, das sah nach dem Trockenföhnen dann schon gewaltig aus, was mir da aus dem Spiegel entgegenstrahlte. Nicht schlecht, jedenfalls für einige Zeit. Da ich dieses Produkt „alleine“ verwendet habe, hielt diese „neue“ Friseur nur eine bedingte Zeit. Aber für Weggehen reicht es vollkommen aus.

 

Haarmousse, 250 ml:

Auch hier habe ich eine wirklich kleine Menge (das Mousse ist echt ergiebig) in mein handtuchtrockenes Haar eingeknetet und über Kopf trocken geföhnt. Auch hier kann ich sagen, dass es so aussah, als ob meine Haare sich leicht verdoppelt haben, so viel Volumen gab es, dass aber auch nicht den ganzen Tag gehalten hat. Trotzdem fand ich die Wirkung auf meine Haare noch ein wenig besser, als das Ansatzspray.

 

Wie ich oben schon geschrieben habe, habe ich jedes Produkt einzeln verwendet. Aus Neugierde gab es einen weiteren Versuch mit beiden Produkten. Da kann ich, jedenfalls für mich und meine Haare sagen, dass war dann doch zu viel des Guten. Meine Haare sahen verklebt und sehr „hart“ aus. Hinterher durchkämmen war schon problematisch und etwas schmerzhaft. Also als Solokünstler sind beide, sehr sparsam angewandt, schon ein Hit. Also Duo für mich durchgefallen.

 

Beide Produkte habe ich haar- und kopfhauttechnisch gut vertragen. Kein Jucken, Brennen oder Schuppenbildung nach der Anwendung,

 

Haarspray, 300 ml:

Bei Haarspray muss ich sagen, achte ich auch viel auf den Duft, da ich einige Spray einfach nicht riechen kann und mir regelrecht schlecht davon wird. Ja, ich bin halt ein Sensibelchen…lach

Bei diesem Spray war es Gott sei Dank nicht so und ich konnte es gut Testen. Was mir hier aufgefallen ist, ist der Druckknopf. Die Öffnung für die Spray ist leicht nach oben ausgerichtet. Das kenne ich von meinen bisher verwendeten so nicht. Daher landete die erste Portion Haarspray auch nicht auf dem Haar, sondern im Badezimmer. Nachdem ich mich dann mit der Technik etwas „vertraut“ gemacht hatte, ging es schon besser und das Spray sprühte dann auch in Richtung Haar.

Und ganz ehrlich und unter uns, das Spray ist echt klasse. Tolles langanhaltendes Volumen. Es trocknet die Haare nicht aus. Beschwert die Haare nicht, so dass die Frisur hinterher nicht wie „Lord-Helmchen“ aussah. Ich kam noch super mit den Fingern bzw. der Bürste durch.  Selbst der Spruch „Schüttele dein Haupthaar“, ging ohne Probleme…lach

Mit diesem Ergebnis hatte ich so gar nicht gerechnet. Aller Achtung für dieses Haarspray!

 

Mein Fazit zur got2be Grössenwahn Serie:

Alle Produkte für sich haben in meinen Augen seinen Zweck erfüllt. Zusammen wäre es mir ein wenig zu viel, aber wer auf Volumen a la Hollywood steht, für den wäre die Kombination mit allen dreien bestimmt etwas. Wenn ich mir von den dreien mein Liebling aussuchen müsste, wäre es das Haarspray. Ich verwende es jetzt nicht täglich, aber mehr als sonst (und das soll schon was heißen…).

Die Produkte könnt Ihr in jeder Drogerie o. ä. käuflich erwerben.

 

Natürlich gibt es noch den Hinweis: Jeder hat eine andere Haarbeschaffenheit/Struktur. Daher können diese Produkte bei jedem anders wirken, bzw. das Ergebnis anders ausfallen.

 

Kennt Ihr schon die got2be-Produkte?

 

Alles Liebe, eure britti

Quelle: http://www.schwarzkopfforyou.de

 

 

Auch wenn ich dieses Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe, beeinflusst es in keinster Weise meine persönliche Meinung. Enthält Werbung!

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Got2b Grössenwahn von Schwarzkopf – Produkttest

  1. Liebe Britti,

    danke für deine Vorstellung. Die Produkte kannte ich bisher nicht. Ich nutze kein Haargel, aber jeden Tag Spray. Ich werde mal die Augen offen halten.

    Liebe Grüße

    Christine

    Gefällt 1 Person

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s