MAGIC RETOUCH von L’ORÉAL Paris

Hallo meine Lieben, nun komme ich endlich dazu, euch von meinem persönlichen Test des MAGIC RETOUCH von L’ORÉAL Paris zu berichten. Die kleine Dose hatte ich mir zwar schon letztes Jahr gekauft, aber irgendwie ist dieser Test bzw. Beitrag immer auf der Strecke geblieben. Aber wie heißt es so schön: „Was lange währt, wird endlich gut“ (oder so ähnlich).

img_6689

Wer Türkis mag, dem springt sofort diese kleine Dose in die Augen. Und wenn da auch noch „Sofort-Ansatz-Kaschierspray“ drauf steht, bin ich schon ein weiteres „Will-Haben-Opfer“. Nein, natürlich hat die Werbung überhaupt keinen Einfluss für den Kauf dieses Produktes auf mich gehabt. Ich möchte natürlich nicht, so schöne Haare wie Eva Longoria haben…lach. Aber da es nicht um diese Person geht, sondern um mich bzw. meinen immer sehr schneller nachwachsenden grauen Ansatz, habe ich mich dazu (aus freien Stücken!!!) entschlossen, diesem Produkt eine Chance zu geben.

 

Da ich mittelbraune Haare habe, habe ich mich für die Farbvariante braun bis mittelbraun entschieden. Sie kommt meiner „normalen“ Haarfarbe am nächsten. Die Anwendung ist einfach: Dose kräftig schütteln und in 10 cm Abstand auf das trockene Haar bzw. über den grauen Ansatz sprühen, kurze Zeit warten,  das Spray trocknet sehr schnell, Anziehen etc. Fertig!

Ach so, allergische Reaktionen oder ähnliches hat dieses Produkt bei mir nicht ausgelöst.

 

Ich muss dazu sagen, dass ich meine Haare alle 2 Monate nachtöne, entweder mit einem gekauften Produkt oder, wenn es mal etwas Luxus sein soll, gehe ich zum Friseur.

Zwischenzeitig werden aber die Abstände zwischen den Tönungen immer kurzer, tja der Zahn der Zeit nagt ganz schön an meinen Haaren 🙂 .

Na jedenfalls zeige ich euch einfach mal, wovon ich überhaupt spreche. Bevor ihr jetzt denkt, ok, so schlimm ist es noch nicht, kann ich euch sagen, jeder hat ein anderes Empfinden von gut oder schlecht…

 

img_6680

So sieht also mein Ansatz, bzw. der Bereich um die Schläfen und der „Pony“ aus. Mit vielen grauen Haaren durchzogen. Na, da ich relativ groß bin, 1,78 m, fällt es auf den ersten Blick bei einigen nicht gleich auf, aber ich weiß es, und es stört mich…

 

Nachdem ich das MAGIC RETOUCH, für euch zu Demonstrationszwecken auf den Ansatz aufgesprüht habe, sieht es dann folgendermaßen auf meinen Kopf aus:

img_6686

Wie man sehen kann, gibt es dann doch farblich einen Unterschied. Und diese Farbe hält dann auch bis zur nächsten Haarwäsche an.

 

Mein Fazit zum MAGIC RETOUCH von L’ORÉAL Paris:

Ich finde als Ansatz-Kaschierspray dieses Produkt eigentlich nicht schlecht, wenn es bei mir halt nur den grauen Ansatz kaschieren soll. Da ich aber, wie bereits geschrieben habe, mehrere graue Baustellen auf dem Kopf habe, ist das Komplettfärben/Tönen für mich eher geeignet.

Aber für Zwischendurch, zur Auffrischung für einen besonderen Anlass ist es ok, solange man nicht auf dem Preis von ca. 7,00 Euro achtet.

Auf der Verpackung steht, dass es selbst für graues Haar geeignet ist, dazu kann ich dann leider noch nichts sagen, aber wir können uns ja in einigen Jahren darüber austauschen 🙂 .

Das Sofort-Ansatz-Kaschierspray ist in jeder Drogerie in verschiedenen Farbnuancen zu bekommen. Ich habe es seinerzeit bei Rossmann gekauft, aber auch bei dm gesehen.

 

Kennt Ihr dieses Produkt bzw. was macht Ihr gegen diese „bösen“ grauen Haare oder lasst ihr der Natur seinen freien Lauf?

 

 

Alles Liebe, eure britti

 

 

Quelle: http://www.rossmann.de, http://www.dm.de

 

Advertisements

11 Gedanken zu “MAGIC RETOUCH von L’ORÉAL Paris

  1. Schöner Testbericht!
    Ich glaube, bei mir würde dieses Produkt an seine Grenzen stoßen, da mein Ansatz immer riesig ist 🙂 Aber schön, dass es tatsächlich funktioniert 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hatte mal so einen Stift.
    Aber der hielt auch nur bis zur nächsten Haarwäsche. Da ich mir jeden 2. Tag die Haare wasche, war mir das einfach zu aufwendig. Da ist eine Färbung dann billiger und effektiver.
    Sooo eitel bin ich dann doch nicht. 😀
    Also im Moment jedenfalls nicht. 🙂
    LG und ein schönes WE liebe Britti

    Gefällt mir

  3. Ich hatte das mal für meine Blonden Haare zum testen erhalten. Das hatte mich allerdings nicht überzeugt. Auch auf Vorher-Nachher-Fotos konnte ich keinen Unterschied feststellen. Aber von dem dunklen Spray habe ich schon einiges positives gehört. Schön, dass Du die Beweisfots dazu getan hast. 🙂

    Gefällt mir

  4. Gesehen habe ich das Produkt mehrfach in den Drogerien. Bisher habe ich es jedoch noch nicht mitgenommen. Ich habe manchmal Angst wie meine Haare darauf reagieren würden.. Sofern ich z.B Trockenshampoo benutze, bekomme ich sofort Schuppen.. Ich glaube dann laufe ich lieber mit meinem Ansatz umher ^^

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s