Buttermilchmaske Ananas von Seifenreich Naturmanufaktur

Hallo meine Lieben, dass ich vor einiger Zeit ein kleines Päckchen mit Produktproben von Seifenreich Naturmanufaktur bekommen habe, habe ich euch ja schon hier mitgeteilt.

In dem Päckchen gab es unter anderem  auch eine Gesichtsmaske, die mich schon seit längerer Zeit interessiert hatte. Nun hatte ich das Glück und dufte die Buttermilchmaske Ananas endlich testen. Nochmals mein herzliches Dankeschön an die liebe Michaela für die kostenlose Zusendung:

 

Wie Ihr seht, ist es eine Gesichtsmaske zum „Selbermachen“. Genau richtig für mich und meine mehr als sensible Haut, da ich dann genau weiß, was sich an Inhaltsstoffen in dieser Maske befinden.

 

Und genau die Inhaltsstoffe der Ananas, wie Mineralien und Spurenelemente (Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Eisen, Jod, Zink und wertvolle Fruchtsäuren) sind genau das, was meine gestresste und empfindliche Haut anscheinend in rauen Mengen benötigt.

Neben den Inhaltsstoffen der Ananas sind auch noch weitere natürliche Inhaltsstoffe, wie Tonerde, vitaminreiches Fruchtpulver, pflegendes Milchpulver und beruhigendes Honigpulver im Endprodukt enthalten.

 

Die Anwendung ist super einfach:

Es werden 2 Teelöffel des Pulvers mit maximal 2 Teelöffel Flüssigkeit (ich habe lauwarmes Wasser genommen, ihr könnt aber auch Milch, Molke, Joghurt etc. nehmen) verrührt. Für eine rückfettende Maske kommen noch einige Tropfen Öl (z. B. Pflanzenöl, Mandelöl, Hanföl, Arganöl, Distelöl etc. was sich gerade bei euch im Küchenschrank befindet) dazu. Ich habe 4 Tropfen des mitgelieferten Allerlindöl (bestehend aus Mandelöl und Hanföl) dazu verrührt. Fertig – mehr braucht es nicht.

 

So sieht dann die fertig angerührte Buttermilchmaske Ananas aus:

Ihr könnt dann die Maske mit einem Pinsel oder den Fingern im Gesicht verteilen, je nach eigenem Belieben. Ich habe dazu die Finger genommen, ist für mich am Einfachsten gewesen.

Die Maske sollte dann nach einer Einwirkzeit von 10-15 Minuten mit warmen Wasser und ohne Reibung abgenommen werden.

Ich habe die Maske die vollen 15 Minuten im Gesicht belassen. Wenn schon, denn schon!!!

Hier kann ich sagen, na endlich mal Farbe im Gesicht 🙂

Die Maske trocknet sehr schnell an und das Gesicht wird dann doch in eine Art „Schockstarre“ verfallen. Aber keine Angst, ein wenig Bewegung ist noch möglich. Im Endeffekt nicht anders, als bei anderen Gesichtsmasken, die ich kenne, auch.

 

Wichtig:

Auf den Zusatz von Duftstoffen wurde bewusst verzichtet, und so ist auch keinerlei Duft nach dem Auftragen wahrnehmbar (also geruchsneutral). Ist für viele bestimmt sehr interessant, die gerade auf Duftstoffe in Kosmetik allergisch reagieren.

 

Nachdem die Maske angetrocknet war hatte ich leichte Befürchtungen, dass es eine Ewigkeit dauern würde, die Maske wieder zu entfernen. Aber die Befürchtung war umsonst, mit warmen Wasser lässt sich die Maske toll aufweichen und schnell und ohne Probleme/Rückstände mit einem Tuch abnehmen.

Die Haut fühlt sich nach der Buttermilchmaske Ananas glatt, sanft und sauber an. Ich kam nicht umher, dauernd mit den Händen über das Gesicht zu streichen, weil ich das glatte Gefühl total klasse fand.

Kommen wird nun aber zu einem Punkt, der für mich am wichtigsten ist: Die Verträglichkeit.

Und hier kann ich mit sehr, sehr gutem Gewissen sagen, es ist am nächsten Tag überhaupt nichts passiert. Meine Haut sah noch genauso aus und fühlte sich auch so an, wie nach dem Abnehmen der Maske. Also, kein Spannungsgefühl, keine gerötete Haut oder Pickelchen. TOP!!!

Ach ganz ehrlich, während ich das schreibe, freue ich mich schon auf die nächste Maske, die dann spätestens Sonntag, da versuche ich immer einen persönlichen Spa-Tag einzulegen, wieder aufgelegt wird.

Nach Rückfrage bezüglich Häufigkeit der Anwendung schrieb mir die liebe Michaela, dass es aufgrund der sehr guten Inhaltsstoffe und Öle reicht, die Maske einmal in der Woche anzuwenden. Klasse, genau richtig für mich und meine Masken-Routine.

Übrigens es gibt noch einige andere Arten von Masken, wie z. B. Buttermilchmaske Banane, Ziegenmilchmaske Aprikose, Ziegenmilchmaske Himbeere, die alle für unterschiedliche Bedürfnisse der Haut ausgelegt sind. Schaut doch gerne mal bei der  Seifenreich Naturmanufaktur vorbei. Vielleicht ist da ja was passendes für euch dabei.

Was haltet Ihr von dieser Art von Gesichtsmasken? Achtet Ihr auch auf Inhaltsstoffe? Nein, ich bin jetzt nicht neugierig…lach

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.seifenreich.de

Advertisements

10 Gedanken zu “Buttermilchmaske Ananas von Seifenreich Naturmanufaktur

  1. Buttermilch Ananas, lecker! Das will man ja am Liebsten essen 😉 Die Maske hört sich toll an. Muss ich mir mal genauer ansehen! Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße

    Christine

    von Pretty You

    Gefällt 1 Person

  2. Gerne. Ich habe ja eine super empfindliche Haut und die Maske ohne Probleme vertragen. Dankeschön für deinen Kommentar. Liebe Grüße britti ♡

    Gefällt mir

  3. Liebe Britti,
    du weißt ja, dass ich auf die Inhaltsstoffe achte, aber nicht unbedingt Naturkosmetik benötige. Die Maske klingt sehr interessant und gut! Ich mag es nur leider überhaupt nicht, wenn Masken antrocknen. Und ich mag es auch lieber, wenn ich die Reste verteilen kann – so ist man gleich auch mit eingecremt.
    Aber eine natürliche Maske ohne Duft kann ich mir auch bei meiner Haut sehr gut vorstellen. Toller Beitrag! Und tolles Foto von dir mit Maske 🙂 Gut, dass nicht nur ich immer so Fotos mache 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

  4. Nein, du bist nicht allein, lach. Dafür gibt’s ja unterschiedliche Arten von Masken für jeden die Passende. Bevor ich die getestet hatte, fand ich Masken, die man gleich verteilen konnte, auch von Vorteil. Jetzt bin ich voll auf diese Maske fixiert, da sie super verträglich für mich ist. Liebe Grüße britti ♡

    Gefällt 1 Person

  5. Huhu britti,

    steht dir ausgezeichnet! 😉

    Mir gefallen solche Masken. Ich achte schon auf Inhaltsstoffe, aber manchmal merke ich auch, dass mir ein Produkt gut gefällt, obwohl die Inhaltsstoffe zu wünschen übrig lassen. Dann mache ich schon mal eine Ausnahme. Aber schöner ist es natürlich, wenn die Inhaltsstoffe stimmen und ich die Produkte mit gutem Gewissen verwenden kann. 🙂

    Herzliche Grüße – Tati

    Gefällt mir

  6. Tolle Vorstellung der Maske! Bei der Kombination Buttermilch-Ananas sehe ich erstmal Schälchen mit Löffel. 😀
    Inhaltsstoffe finde ich, werden mit der steten
    Ignoranz einiger Unternehmen, mehr und mehr zum Hauptthema.
    LG JJacky

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s