Sonnen Früchte von Zentis – Produkttest

Hallo meine Lieben, vor einiger Zeit erreichte mich eine E-Mail von Zentis, das ich als Produkttesterin für die Sonnen Früchte Erdbeere und die Creation des Jahres Aprikose-Mandarine-Yuzu ausgewählt worden bin. Darüber hatte ich mich sehr gefreut. Leider dauerte es eine halbe Ewigkeit, bis mein Päckchen dann ankam. Dies lag – oh Wunder – an DHL. Ich hatte zwar meine richtige Adresse angegeben, aber leider fehlte dann beim Zusenden das „i“ hinter der Hausnummer. Und der nette Paketbote konnte dann nicht zuordnen, dass es sich um mein Paket handelt und nicht das des Nachbarhauses (weil ich ja sonst nie ein Paket bekomme 🙂 ). Also musste dann eine Adressenermittlung seitens DHL durchgeführt werden und 14 Tage später bekam ich dann eine Benachrichtigung, dass ich mein Paket bei der Hauptstelle abholen könnte. Tja, so kann es gehen, ein fehlender Buchstabe und nichts ist mit der Zustellung. Aber nun habe ich das Paket und bedanke mich ganz herzlichen beim Zentis-Online-Team für die kostenlose Zusendung:

Zwei Gläser a 295 g Sonnen Früchte

Da ich ein von Natur aus ein netter Mensch bin, habe ich ein Glas an meine Schwiegereltern weitergegeben. So haben dann gleich 2 Parteien etwas von diesem Produkttest.

Bevor ich es vergesse, hier gibt’s nochmal ein Bild mit dem kompletten Inhalt des Paketes. Es befanden sich nämlich noch 2 lange Stiellöffel dabei:

Also ich habe dann die Erdbeere-Variante behalten und die Creation des Jahres wurde zum Testen weitergeben (wie oben geschrieben). Hier kann ich sagen, dass der Fruchtaufstrich sehr gut bei meinen Schwiegereltern ankam. Er wurde nicht für zu süß empfunden, die leichte Säure, aufgrund der Aprikosen und Mandarinen kam durch. Und lecker war er auf alle Fälle.

Hier dann meine persönliche Einstellung, ohne Geschmackstest:

Ein wenig schade finde ich, dass sich 55 g Kohlenhydrate (54 g Zucker) in 100 g des Fruchaufstrichs lt. Nährwerttabelle befinden. Diesen Anteil sollte man m. E. dann doch reduzieren bzw. durch andere Inhaltsstoffe ersetzen. Da meine Schwiegereltern schon etwas älter sind, haben sie natürlich darauf nicht so geachtet. Für diese Infos bin ich dann zuständig 🙂 .

 

Die Sonnen Früchte Erdbeere habe ich dann für mich behalten. Ein wenig vom Test wollte ich dann auch haben…lach.

Da ich ein bekennender Erdbeerfan bin, war dieses 295 g Glas natürlich genau nach meinem Geschmack. Die Erdbeeren konnte man super herausschmecken, obwohl sich auch hier neben den 51 g Früchten je 100 g auch ein Gesamtzuckergehalt von 56 g je 100 g befanden. Das finde ich dann auch hier etwas zu viel und sollte durch andere süßende Inhaltsstoffe (evtl. Stevia?) ersetzt werden. Natürlich muss man hier auch sagen, das Erdbeeren von Haus aus schon süß bzw. einen Zuckeranteil besitzen.

Da ich Erdbeeren, wie schon geschrieben, sehr gerne mag (hoffentlich geht bald die Erdbeersaison los), habe ich mir aus dem Fruchtaufstrich auch gelegentlich einen leckeren Erdbeer-Milchshake gezaubert. Einfach 200 g fettarme Milch, 2 Teelöffel Fruchtaufstrich und 1/2 Teelöffel Chiasamen in den Mixer, kurz „aufgeschlagen“ und ich kann nur jummy sagen. Lange hat das Glas Erdbeershake nicht gehalten 🙂 .

Auf frischem Brot/Brötchen schmeckt der Fruchtaufstrich natürlich auch super lecker. Obwohl ich dieses Vergnügen aufgrund des Zuckeranteils nur von Zeit zu Zeit genieße, kann ich die Sonnen Früchte Erdbeere gerne weiterempfehlen.

 

Kennt Ihr von Zentis Fruchtaufstriche bzw. diese beiden? Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.zentis.de

 

Auch wenn ich dieses Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe, beeinflusst es in keinster Weise meine persönliche Meinung.

Advertisements

8 Gedanken zu “Sonnen Früchte von Zentis – Produkttest

  1. Huhu britti,

    jaja, der „böse“ Zucker, aber solange man ihn in Maßen genießt, ist alles im grünen Bereich. Ich fange bald wieder mit einer Runde Body Change an, da verzichtet man bis auf einen Tag in der Woche komplett auf Zucker, ich kann dir sagen, der Körper macht anfangs einen richtigen Entzug durch. Heftig!

    Aber so ein frisches Brötchen mit Fruchtaufstrich, einfach soooo lecker! 🙂

    Ein schönes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen, herzliche Grüße – Tati

    Gefällt 1 Person

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s