Kneipp® Arnika Franzbranntwein

Hallo meine Lieben, ich hatte mal wieder Glück und durfte mit 999 anderen Personen das Arnika Franzbranntwein von Kneipp® auf Herz und Nieren testen. Vielen lieben Dank an das Kneipp-Team für die kosten- und bedingungslose Zusendung:

IMG_5914

Zugeschickt bekam ich den Arnika Franzbranntwein in einer eine 150 ml Plastik-Flasche mit Sprühkopf.

IMG_5917

 

Ich gehe mal davon aus, dass der Name Kneipp® vielen von euch ein Begriff sein wird, hier mal einige Informationen, die die Produkte von Kneipp ausmachen:

  • pflanzliche Pflegewirkstoffe

  • Hautverträglichkeit

  • Selbstverständlich ohne Tierversuche

  • Kneipp lebt Nachhaltigkeit

  • Made in Germany

Alleine die gemachten Aussagen sind für mich schon ein Grund gewesen, dieses Produkt unbedingt testen zu wollen. Und ich hatte ja – wie geschrieben –  Glück :-).

 

So, genug über die Marke, kommen wie zum eigentlichen Produkt.

Wofür ist es eigentlich gut? Nun, da gibt es mehrere Anwendungsmöglichkeiten, wie:

  • Sport und Muskelkater

  • zur Erfrischung bei Hitze und Müdigkeit

  • nach körperlichen Aktivitäten

 

Alleine ein Großteil der Inhaltsstoffe des Arnika-Franzbranntwein-Sprays wie:

  • Arnika-Extrakt

  • natürliche ätherische Öle aus Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange

wirken wohltuend.

 

Von der Kneipp-Internetseite habe ich euch noch mal die komplette Liste der Inhaltsstoffe hier aufgeführt:

Aqua (Water), Alcohol, Arnica Montana Flower Extract, Menthol, Camphor, Abies Sibirica Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Panthenol, Glycerin, Limonene, Linalool, Citronellol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.

 

Die Anwendung des Sprays ist super-einfach. Je nach Bedarf 10 Sprühstöße auf die gewünschte Stelle sprühen und leicht einmassieren. Mehr muss man nicht machen. Selbst für mich ist das „machbar“…lach.

 

Kommen wir nun zu meinem persönlichen Test:

Als ich das erste Mal dieses Arnika Franzbranntwein benutzt habe, wurde ich gleich in der Vergangenheit katapultiert. Es erinnerte mich geruchsmäßig doch tatsächlich ein wenig an meine Großeltern (Nein, sie haben jetzt nicht nur danach gerochen…lach). Soweit ich mich noch erinnere, hatten sie auch des Öfteren Franzbranntwein, aber von einer anderen Marke, in Gebrauch.

Ach, und irgendwie – natürlich auch mit anderen Dingen – sind meine Erinnerungen an Omi und Opi (leider schon vor 20 Jahren verstorben) jetzt nach jedem Sprühen wieder da gewesen, wie schön.

Das nur nebenbei…

Also, ich benutze jetzt seit ca. 3-4 Wochen jeden Tag das Spray. Überwiegend gleich nach der Arbeit, sprühe ich ca. 10 mal damit auf meine vom Sitzen am PC angeschwollenen Beine, massiere das flüssige Produkt leicht ein und versuche dann ca. 10 Minuten einfach zu entspannen. Das Öl hat gleich nach dem Aufsprühen eine sehr kühlende Wirkung (ist im Sommer bestimmt klasse (Ironie!)) und beim Einmassieren kribbelt es sehr leicht. Jedenfalls bei meinen Beinen gehen die Schwellungen etwas zurück (leider nicht ganz 😦 ). Ab und an, verwende ich das Produkt auch für meinen verspannten Nacken, auch hier in Verbindung mit einer leichten Massage. Die Verspannungen verschwinden zwar nicht komplett, werden aber etwas gemildert.

Noch kurz zur Konsistenz: Wie Ihr vielleicht in der Flasche oben sehen könnt, ist es flüssig. Also nach dem Aufsprühen rasch einmassieren, da es sonst – wie Wasser – an den eingesprühten Körperstellen „herunterläuft“.

Da ich ja leider noch sportunfähig bin, kann ich zur Anwendung in diesem, Bereich nicht viel sagen.

 

Mein Fazit zum Kneipp® Arnika Franzbranntwein:

Mir wurde eine 150 ml Flasche zum Testen zugeschickt. Die Anwendung ist einfach funktioniert sehr schnell. Ein paar Sprühstöße auf die zu bearbeitende Stelle geben und leicht einmassieren. Der Duft ist sehr angenehm und frisch. Die versprochene Wirkung würde ich durchaus zufriedenstellend/gut bezeichnen. Besonders hervorheben möchte ich noch, dass es sich um ein kosmetisches Mittel ohne Tierversuche handelt und es „Made in Germany“ hergestellt wurde. Alles in allem – jedenfalls für mich – ein Produkt, dass ich auf jeden Fall weiterempfehlen würde.

 

Kennt Ihr schon das Arnika Franzbranntwein-Spray von Kneipp®? Falls ja, wie gefällt es euch?

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.kneipp.de

 

 

Noch eine kurze Anmerkung:

Die von mir gemachten persönlichen medizinischen Aussagen betreffen nur mich und mein Empfinden. Die Wirkung kann bei jedem anderen natürlich auch anders ausfallen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Kneipp® Arnika Franzbranntwein

  1. Hallo britti, vielen dank für deinen Kommentar auf meinem Blog.
    Den Kneipp Arnika Franzbranntwein durfte ich auch testen.
    Ich finde die kühlende Wirkung ist bei heißen Temperaturen besonders angenehm.
    Liebe Grüße mama90

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s