A lot of Waste (3) und (4)

Hallo meine Lieben, einen „A lot of Waste“ Review gab es schon eine längere Zeit nicht mehr von mir. Obwohl sich dann doch einiges angesammelt hatte, bin ich irgendwie nicht dazu gekommen, einen Beitrag dazu zu schreiben – Schande über mein Haupt.

Daher wird es jetzt einen Teil 3 und 4 zusammen in einem Beitrag geben:

IMG_5347

 

Da hat sich doch einiges angesammelt, oder?. Nun, hier sind die leeren Verpackungen und meine jeweilige persönliche Einschätzung zu den einzelnen Produkten, nach dem ich sie ausprobiert bzw. getestet habe. Zu einigen Produkten gab bzw. gibt es auch Einzel-Reviews von mir (einfach mal auf dem Blog stöbern…): 🙂

 

IMG_5348

 

BALEA Bademoment Blütenzauber:

Soll die Haut verwöhnen und die Sinne inspirieren. Nun, wenn ich ganz ehrlich bin, ist nichts von beidem eingetroffen. Das Produkt war für mich ein einziger Flop. Der Blütenduft war so zart, dass ich ihn überhaupt nicht wahrgenommen hatte. Einzig, das Wasser war für kurze Zeit verfärbt. Na ja, war für 0,35 Euro auf dem „Auslaufmodell-Tisch“ bei dm – sagt eigentlich schon alles…

 

RITUALS – Happy Buddha:

Der Duft Sweet Orange and Cedar ist einfach super lecker gewesen. Habe den Duschschaum von einer Kollegin geschenkt bekommen.  Der Körper ist umhüllt mit tollem Duft und Schaum und wird auch noch richtig toll gepflegt. Ach, ich liebe die Duschschäume von RITUALS einfach. Kann ich nur empfehlen. Einen Beitrag dazu wird es nächstes Jahr geben… 🙂

 

J.S. Douglas Söhne Shower Gel:

Der Duft von Vitamine & Shea Öl ist einfach nur schön. Habe dieses Shower Gel zum Ende der Sommerzeit/Anfang Herbst benutzt. Werde ich mir im nächsten Jahr bestimmt mal wieder gönnen. Alleine schon die samtig weiche Haut nach dem Duschen ist der Hit. Hierzu gibt es auch einen Beitrag auf meinem Blog.

 

KORRES Citrus fresh showergel & Basil Lemon Body milk:

Diese beiden Produkte habe ich im Rahmen eines Gewinnspieles auf dem Blog der lieben Anna      gewonnen – neben einem tollen Shampoo (Beitrag dazu gibt es auf meinem Blog). Diese beiden „kleinen“ wollte ich eigentlich in meinen nächsten Urlaub zum Testen mitnehmen, war aber einfach zu neugierig und konnte nicht so lange warten… 🙂 . Also ich kann euch sagen, beide haben mir super gut gefallen.

 

Bi-Oil Probe:

Zu diesem Produkt gibt es schon einen Beitrag auf meinem Blog. Mir gefällt das Bi-Oil super gut. Nehme es gerne, um meine Narbe am Arm zu pflegen.

 

Eucerin Complete Repair:

Diese intensiv Lotion ist mir 10 % Urea angereichert und besonders für trockene, zu Juckreiz und Schuppung neigende Haut zu empfehlen. Ohne Duftstoffe. Dieses 75 ml waren in einem Eucerin-Set, welches reduziert war, enthalten. Ein wirklich tolles Produkt. Leider sind mir die Eucerin-Preise etwas zu hoch (Apothekenprodukt), daher werde ich auf den nächste Reduzierung warten. Außerdem habe ich noch diverse Lotions, Cremes, die darauf warten benutzt zu werden.

 

Elisabeth Grant Body Cream – Caviar Gold Edition:

Zu diesem Produkt gibt es einen Beitrag auf meinem Blog. Dufte es im Zuge eines Produkttest von QVC Beauty testen. Bin echt begeistert davon. Für den Sommer eine sehr leichte und pflege Body Cream. Leider ist mir diese Cream – obwohl sie mir super gut gefallen hat –  auch ein wenig zu teuer. Daher werde ich sie nicht „nachkaufen“.

 

So, hier kommt jetzt der nächste Teil (4) meines „A lot of Waste“ Reviews:

IMG_5351

 

Venus Einwegrasierer:

Darüber hatte ich schon in meinem letzten „A lot of Waste“ Review geschrieben. Diese Rasierer sind mein heiliger Gral unter den Einweg-Rasierern. Bisher konnte keine andere Marke mithalten. Werde aber demnächst mal den neuen Schwingkopf-Rasierer von Nivea zum Battle „vorbeischicken“. Mal sehen, wer gewinnt.

 

NIVEA Sensitive Nachtpflege:

Tja, für gewöhnlich kommt meine Haut mit NIVEA-Produkten einigermaßen gut zu Recht. Hier wusste sie nicht so ganz ob ja oder nein. Obwohl diese Creme für empfindliche Haut gemacht ist und ohne Parfüm und Parabene, habe ich mit leichten Hautirritationen zu kämpfen gehabt. Daher bin ich jetzt froh, dass diese Tube dann doch leer ist und werde sie wohl nicht noch mal nachkaufen.

 

Meridol Zahncreme:

Hier verhält es sich ähnlich wie bei den Venus Rasierern. Auf diese Zahncreme lasse ich nichts kommen. Für mich die Beste, die es gibt. Sie ist nicht zu scharf im Mund und meine Zähne und mein Zahnfleisch fühlen sich nach dem Putzen sauber/gereinigt an. Hier ist es mir auch egal, dass diese Zahncreme etwas teurer ist, sie wird immer nachgekauft.

 

3 Wetter Taft Glanz Gel Wax:

Seitdem ich kurze Haare habe, benutze ich von Zeit zu Zeit ein Gel Wax. Dieses hatte ich mir einfach mal so zum Ausprobieren gekauft und finde es gar nicht so schlecht. Habe aber noch genug  ähnliche Haarprodukte, daher werde ich dieses erst mal nicht nachkaufen.

 

NIVEA Anti Transpirant pure invisible:

dieser Deo-Roller ist einer meiner Lieblinge. Der Roller macht genau das, was er soll. Schutz vor unangenehmen Gerüchen und zwar für den ganzen Tag. Ok, Aluminium ist enthalten, aber irgendwie komme ich mit den Produkten „ohne“ nicht zu Recht. Daher wird er auch von mir immer nachgekauft.

 

PRAI Anti-Aging Creme für Hals & Dekolleté:

Diese kleine Probe (15 ml) war in einer QVC Beautybox. Sie ist nicht schlecht aber einen Unterschied vor und nach dem Cremen (über 3 Wochen) habe ich leider nicht gesehen. Einziger Vorteil, meine Haut hat diese Creme sehr gut vertragen.

 

Sebamed Shampoo – Probe:

Diese Probe hatte mir mein Mann bei einem Einkauf von dm mitgebracht. Ich kannte die Marke bzw. das Shampoo noch nicht. Muss aber sagen, dass ich nicht ganz so begeistert davon bin, da meine Haare sehr schnell fettig davon geworden sind (obwohl ein Anteil von 5 % Urea enthalten ist). Also nichts für mich bzw. meine Haare.

 

Betty Barclay – Precious Moments:

Dies war ein absolutes Lieblingsparfum diesen Sommer. Ich habe den leichten beerigen Duft (Johannesbeere etc.) geliebt (jummy) und nichts anderes probiert bzw. getragen. Für den Herbst/Winter definitiv zu sommerlich fruchtig, hier bevorzuge ich dann doch etwas „schwerere“ Düfte. Aber fürs nächste Sommerjahr wird er definitiv wieder nachgekauft, vor allen Dingen, da er für mich nicht zu teuer ist.

 

Salthouse Mineralien-Komplex-Maske:

Von diesem Produkt gibt es einen Beitrag auf meinem Blog. Fand die Maske nicht schlecht (meine Haut kam damit gut zu Recht), hatte aber mit dem Duft so meine Probleme. Wäre dieses eine „Problem“ nicht, würde ich mir die Maske bestimmt wieder nachkaufen. Schade.

 

VENUS Moisturizing mask:

Tja, bei dieser Maske muss ich leider sagen, dass meine Haut damit überhaupt nicht zu Recht gekommen ist. Bei bisher keiner Maske hatte ich hinterher so schlimme Hautirritationen. Der Duft tat sein übriges. Finde ich eigentlich sehr schade, da ich andere Venus Masken eigentlich sehr gut vertrage, nur die Moisturizing scheint wohl nicht für mich geeignet zu sein.

 

So meine Lieben, dass waren erst mal alle Produkte, die ich aufgebraucht habe. Kennt ihr das eine oder andere Produkt bzw. wie gefallen sie euch?

 

Alles Liebe, eure britti

Advertisements

9 Gedanken zu “A lot of Waste (3) und (4)

  1. Die Einweg-Rasierer verwende ich auch schon seit Jahren unf bisher konnte auch bei mir keine andere Marke bei der Qualität mithalten. 🙂
    Die Sensitive Nachtpflege von Nivea habe ich letzten auch leer gemacht, mir ist sie eigentlich ganz gut bekommen. Mal sehen, wann ich meinen aufgebraucht-Post endlich mal online bekomme. 😉

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent!

    Gefällt mir

  2. Hallo, vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, ich habe auch schon mehrfach mit anderen Zahncremes experimentiert. Bin aber immer wieder reumütig zurückgekehrt. Die Wirkung für meine Zähne ist halt die Beste. LG, britti

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s