DermaSel sexy Skin – totes meer körperpeeling

Hallo Ihr Lieben, es wurde mal wieder an der Zeit, meinem Körper etwas Gutes zu tun. Was wäre dafür geeigneter als ein luxuriöses Körperpeeling. Genau, so etwas sollte es sein. Nun, das hört sich aber auf den ersten Blick einfach an, als gesagt. Es gibt nämlich zwischenzeitig genauso viele Körperpeelings wie Sand am Meer. Da ich „gute“ Kosmetik irgendwie noch mit der Apotheke in Verbindung bringe (ja, es gibt überall tolle Produkte…), habe ich bei einem meiner letzten Einkäufe einen Abstecher in die Apotheke unternommen. Und da fiel mir gleich dieses Körperpeeling auf:

IMG_4854

Warum gerade dieses, tja das scheint wohl an dem Aufdruck „Gold“ zu liegen. Die Marke jedenfalls kannte ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

 

So hier erst einmal die Inhaltsstoffe:
Ethylhexyl Stearate, Maris Sal (Dead Sea Salts), Sodium Chloride, Glyceryl Stearate, Hydrogenated Castor Oil, Polyglyceryl-3 Stearate, Parfum (Fragrance), Dimethicone, Hydrolyzed Fibroin, Gold, Polyethylene Terephtalate, Acrylates Copolymer, Lactose, Microcrystalline Cellulose, Sheallac, CI 77019 (MICA), CI 77891 Titanium Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides).
Für alle, die nur reine Naturkosmetik bevorzugen, sollten sich nach anderen Körperpeelings umschauen.

 

Das sagt DermaSel (li. Internetseite) zu dem Körperpeeling:
Das Geheimnis verführerisch glatter Haut liegt in seiner Formel…
Natürliche Mineralsalze aus dem Toten Meer (Maris Sal (Dead Sea Salts)) befreien die Haut von verhornten Hautzellen sowieTalgablagerungen und regen die Mikrozirkulation der Haut an.
Pflegende Naturöle wirken ausgezeichnet rückfettend, umschmeicheln die Haut und machen sie so unvergleichlich weich, dass das Eincremen des Körpers nach dem Duschen nicht mehr erforderlich ist.
Die natürliche Wirkfunktion der Mineralsalze verbessert die Wasserbindekapazität in der Haut und hinterlässt ein strafferes, gefestigtes Hautgefühl.
Bio-Emulgatoren verbinden Öl & Salz auf natürliche, hautschonende Weise.
Der kostbare Wirkkomplex Silk-Pep® Nano-Gold tm aus Seidenextrakten mit echten Goldpartikeln wirkt straffend und umhüllt die Haut mit einem Gefühl von Luxus.
Mit betörendem – speziell für dieses Produkt entwickelt – Duft französischen Parfums!

 

Eigentlich wäre damit ja schon alles gesagt. Ich werde euch natürlich trotzdem von meinen Erfahrungen mit dem Körperpeeling berichten:
Also, die Anwendung ist denkbar einfach. Auf die feuchte Körperhaut auftragen und mit kreisenden Bewegungen einmassieren. Kurz einwirken lassen und mit warmem Wasser abduschen.
Ich muss dazu sagen, wer sehr empfindliche Haut hat, sollte sehr vorsichtig mit dem einmassieren sein, da ich finde, dass das Peeling sehr „grobkörnig“ ist.
So sieht das Peeling aus. Ich hoffe, man kann die Goldpartikel ein wenig sehen/erkennen:

IMG_5071

 

Der Duft ist wirklich klasse und sehr zart. Bleibt nach dem Abtrocknen noch einige Zeit dezent auf der Haut. Die Haut fühlt sich wirklich super weich, „streichelzart“ und gestrafft an (warum nur hält sich dieser Zustand nicht einfach mal für einige Jahre… 🙂 ).
Wenn ich ganz ehrlich bin, dieses „tolle“ Gefühl auf der Haut hat bisher kein anderes Peeling geschafft. Auf ein Eincremen nach dem Peeling habe ich bewusst verzichtet, ist aber auch m. E. überhaupt nicht nötig.

 

Kleiner TIPP von mir:
Da es sich um „totes Meer körperpeeling“ handelt, sollte man etwas vorsichtig mit dem Gebrauch sein, wenn man kleine Wunden an den Fingern etc. hat. Ich habe nämlich nicht dran gedacht (Schnittverletzung am Zeigefinger) und das Produkt hat an diesem Bereich doch sehr „gebrannt“.

 

Mein Fazit zum totes Meer köperpeeling von DermaSel:
Ich kann euch dieses Peeling nur wärmstens an Herz legen. Die Anwendung ist denkbar einfach. Die Haut fühlt sich streichelzart und weich an und auch der Duft ist richtig luxuriös (dies ist natürlich nur meine Meinung).
Eine Sache finde ich dann doch etwas schade. Das 45 g Sachet, welches nur für eine Anwendung gedacht ist, ist ein Apothekenprodukt. Man kann es leider nur dort zum stolzen Preis von 1,99 Euro kaufen. Für mich ist es aber definitiv diesen Preis wert gewesen.
Aus der Linie „sexy Skin“ gibt es noch 4 weitere Körperpeelings. Diese werde ich nach und nach ausprobieren und euch vom Ergebnis auf dem laufenden halten.
Kennt Ihr die Marke bzw. das Körperpeeling und wie findet Ihr es?

 

Alles Liebe, eure britti

 

Quelle: http://www.dermasel.de
Advertisements

2 Gedanken zu “DermaSel sexy Skin – totes meer körperpeeling

  1. Hallo meine „sexy“ Britti, jetzt bist du wahrscheinlich noch schöner als zuvor. Nicht das du es je nötig gehabt hättest…
    Eine ganz tolle Produktvorstellung. Frauchen hat auch genau mitgelesen. GGLG dein Odie
    P.S. Auch diesmal 4 von 4 Pfoten für den Blog.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo meine fellnase, nun werde ich ganz rot. Lach. Ich sehe es ähnlich, nur mein Spiegel ist komischerweise anderer Meinung, grins. Daher darf mit solchen mittelchen gerne mal experimentiert werden. Wünsche euch allen eine schöne Adventszeit, knutscher für dich ♡♡♡

    Gefällt 1 Person

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s