A lot of Waste (2)

Hallo Ihr Lieben, für einen monatlichen „Waste“-Beitrag reichen meine verbrauchten Produkte leider nicht. Daher wird es diesen von Zeit zu Zeit mal geben – ohne festen „Termine“ und Zeitdruck. Ich versuche aber, die Zeitspanne nicht allzu lang werden zu lassen.

Hier sind also meine „gesammelten“ Werke, die nach diesem Beitrag für die (gelbe) Tonne sind:

IMG_5119

 

Odol-med 3 Zahncreme White & Shine:

Diese Zahncreme gab es in einer Beautybox. Eigentlich benutze ich immer meine geliebte „Meridol“. Wollte aber mal einer anderen Zahncreme eine Chance geben. Na ja, weißer und strahlender sind meine Zähne davon nicht geworden. Und irgendwie bin ich auch mit dem Geschmack nicht so ganz klar gekommen. Trotzdem habe ich die Tube (75 ml) brav bis zum Ende aufgebraucht. Werde aber definitiv wieder zu meiner „Meridol“ zurückkehren, auch wenn die etwas teurer ist. Ich bin halt ein „Gewohnheitstier“…lach

 

Sexy Skin Totes Meer Körperpeeling von DERMASEL:

Zu diesem Körperpeeling wird es bald ein Review hier auf meinem Blog geben. Nur kurz vorab – ich mag es…

 

Duschgel sensitiv von Jean & Len Philosophie:

Hier gibt es schon ein Review von mir zu ( http://wp.me/p5nvU1-il). Auch hier kann ich sagen, dass ich total begeistert davon bin und es mir definitiv nachkaufen werde.

 

DIADEM Ansatzset von Schwarzkopf:

Dieses Ansatzset liebe ich als „Auffrischung“ der Farbe zwischen den teuren „Friseurbesuchen“. Auch hier habe ich ein Review zu geschrieben (http://wp.me/p5nvU1-o3).

 

Sante Naturkosmetik Intense Firming Mask:

Hier bin ich immer noch nicht so ganz von überzeugt. Mir sagt der Duft überhaupt nicht zu. Die Wirkung ist ok. Schaut euch hierzu mein Review an (http://wp.me/p5nvU1-kW). Auch spielt hier der Preis für mich eine größere Rolle, da es doch günstigere Masken gibt. Da ich gerne neue Produkte ausprobiere, werde ich mich mal an andere „Gesichtsschmierereien“ versuchen…

 

Simple Venus Einwegrasierer:

Das sind meine absoluten Lieblinge unter den Einwegrasierern. Habe schon diverse  – mit mehr oder weniger Erfolg – ausprobiert. Bin aber immer wieder zu diesen „Schätzchen“ reumütig zurückgekehrt. Sie liegen einfach klasse in der Hand und entfernen die Haare  super schnell und ohne große Mühe. Natürlich muss man hier immer wieder nach  2/3 Tagen nachrasieren. Ich kaufe mir die Rasierer immer auf Vorrat, wenn ich sie irgendwo reduziert bekomme.

 

So Ihr Lieben, dass waren jetzt meine „Waste“ Produkte der letzten Wochen. Der nächste Beitrag dazu erscheint – sofern ich genug zusammen bekomme – Mitte/Ende Oktober. Bin aber schon fleißig am Aufbrauchen.

 

Alles Liebe, eure britti

Advertisements

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s