EAU de WC – Frühlingsfrisch

Hallo Ihr Lieben, auch so ein Produkttest darf es bei mir mal sein 🙂 . Auf der Facebookseite von QVC konnte man sich auf einen sehr speziellen Parfüm-Produkttest bewerben. Nämlich für ein EAU de WC. Genau – ein Parfüm für das „Stille Örtchen“. Das hörte sich für mich auf den ersten Blick „lustig“ an, daher hatte ich mich einfach mal so beworben. Und Fortuna meinte wohl, warum nicht und 10 Tage später wurde mir das EAU de WC zum Testen nach Hause geschickt.

 

IMG_4512

 

Bei der Bewerbung um ein Produkt konnte man auswählen zwischen „Frühlingsfrisch“ und „Rose“. Ich bekam also ein Fläschchen mit 50 ml Inhalt in der Duftrichtung „Frühlingsfrisch“.

Auf der QVC-Seite gibt es neben den erwähnten Duftrichtungen zum Testen noch „Rote Früchte“ und „Wasserlilie“ zu bestellen.

Die Anwendung des Sprays ist denkbar einfach beschrieben:

2-3 Pumpstöße vorm Toilettengang auf die Wasseroberfläche sprühen. Und schon werden unangenehme Gerüche im WC und Bad dank einer speziellen Rezeptur neutralisiert.

Ok, wirklich schwer ist die Anwendung nun auf jeden Fall nicht. Auf die Wirkung waren meine Toilette/Bad und ich doch sehr gespannt. Tja, nach dem ersten Sprühen „duftete“ es wirklich – na sagen wir mal – einen Hauch von frisch. Das war es dann aber auch schon mit der „versprochenen“ Frische. Nach den ersten Spülgang konnten weder mein Mann noch ich etwas von der vorangegangenen Frische im Bad wahrnehmen 😦 .

 

Mein Fazit zu dem EAU de WC – Frühlingsfrisch:

Obwohl ich nicht so ganz überzeugt bin, finde ich die Idee eines EAU de WC klasse. Vielleicht hätte eine andere Duftvariante zu mehr Duft-Erfolg geführt.

Ich werde das Fläschchen trotzdem in Griffweite der Toilette stellen, damit Besucher, nachdem ich sie ganz diskret auf das „Parfüm“hingewiesen habe,  sich an der versprochenen Frische erfreuen können (kann ja nicht schaden und vielleicht gibt es auch Personen mit besonders empfindlichem Näschen!).

Vielen Dank an QVC, dass ich das EAU de WC kostenlos zum Testen zugeschickt bekommen habe.

Ach ja, bevor ich es vergesse, 2 x 50 ml in den angegebenen Duftrichtungen kosten ca. 20 Euro. Finde ich jetzt persönlich auch nicht ganz so billig, nur um mal ein „Parfüm“ für das Bad auszuprobieren.

 

Kennt Ihr schon ein EAU de WC?

 

Alles Liebe, Eure britti

 

Quelle: http://www.qvc.de

Advertisements

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s