Balea Pflegecreme „Nostalgie“, Teil 3

Hallo Ihr Lieben, bei einem meiner letzten dm-Besuche kam ich nicht umher, mir das aktuelle Pflegecremedöschen aus der Balea Sammleredition mitzunehmen. Da sich schon die „Vorgängermodelle“ in meinem Besitz befinden, war es natürlich sofort für mich klar, dass meine Kollektion erweitert werden muss:

IMG_4340

 

Inhaltsstoffe:

AQUA, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL STEARATESE, ETHYLHEXYL STEARATE, CETYL ALCOHOL, ISOPROPYL PALMITATE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, COCUS NUCIFERA OIL, PRUNUS AMYGDALUS, DULCIS OIL, CERA ALBA, PARFUM, PANTHENOL, CARBOMER, CAPRYLYL GLYCOL, PHENONETHANOL, BUTYLENE GLYCOL, SODIUM CETEARYL SULFATE, XANTHAN GUM, ETHYLHEMGLYCERIN, TETRASODIUM GLUTAMATE DIACETATE, SODIUM HYDROXIDE, UNDECANE TRIDECANE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, TOCOPHEROL

 

Balea Pflegecreme „Flower Power“, 30 ml:

Auf dem Cover befindet sich auf blaugestreiftem Hintergrund ein wilder Blumenmix in unterschiedlichen Farben, der tatsächlich auf den ersten Blick an die Flower-Power-Zeit erinnert (jedenfalls ging es mir so, als ich das Döschen zum ersten Mal sah, na ja, ein wenig an „Schlaghosen“ habe ich auch gedacht).

Der Duft der Creme wird mit „lieblichem Blüten-Duft“ beschrieben. Dies kann ich bestätigen, obwohl ich beim besten Willen nicht herausbekomme, um welche Blüten es sich handeln soll. Auch finde ich, dass der Duft sehr dezent ist, jedenfalls im Vergleich zu den Vorgängermodellen.

Die Konsistenz der Creme ist wie bei den Vorgängermodellen. Sie lässt sich  gut verteilen und zieht schnell ein und ich finde, dass die Creme keinen nennenswerten „Fettfilm“ hinterlässt.

Als Anwendungsbereich wird von dm beschrieben, dass man diese Creme für die Pflege von Körper, Gesicht und Lippen verwenden kann. Nun gut, fürs Gesicht habe ich schon die passende Pflege, wird aber  sicherlich auch als „Handcreme“ enden. Die Creme ist nicht vegan.

 

Mein Fazit:

Das Flower-Power-Döschen darf auf keinen Fall in meiner Sammlung fehlen. Sie kostet 1,25 Euro für 30 ml. Auch hier werde ich eine weitere „Knöpfchendose“ daraus machen (obwohl mir tatsächlich langsam die Knöpfe ausgehen).

So ab an den CD-Schrank. Vielleicht finde ich noch die passende Musik zur Creme, irgendwie ist mir gerade nach Tanzen 🙂 .

 

Alles Liebe, Eure britti

 

Quelle: http://www.dm.de

Advertisements

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s