Bi-Oil – Hautpflegeprodukt

Hallo Ihr Lieben, ich hatte das große Glück und wurde von „Netmoms“ für einen Produkttest des Hautpflegeprodukts Bi-Oil ausgewählt. Zugeschickt wurden mir dann 60 ml Körperöl in einer durchsichtigen Kunststoffflasche.

IMG_3988

 

Hier erst einmal eine Liste der Inhaltsstoffe, die ich von der „Bi-Oil.com“ Seite habe:

Pflanzliche Inhaltsstoffe

Calendula Officinalis Extract (Ringelblumenextrakt) Lavandula Angustifolia Oil (Lavendelöl) Rosmarinus Officinalis Leaf Oil (Rosmarinöl) Anthemis Nobilis Flower Oil (Öl der römischen Kamille)

Vitamine

Retinyl Palmitate (Vitamin A-Palmitat) Tocopheryl Acetate (Vitamin E-Acetat)

Ölbasis

Paraffinum Liquidum Triisononanoin Cetearyl Ethylhexanoate Isopropyl Myristate Glycine Soja Oil Helianthus Annuus Seed Oil BHT Bisabolol

Duftstoff (Rose)

Alpha-Isomethyl Ionone Amyl Cinnamal Benzyl Salicylate Citronellol Coumarin Eugenol Farnesol Geraniol Hydroxycitronellal Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde Limonene Linalool

Farbe

Orange: CI 26100 (Red 17)

Schade an den Inhaltsstoffen finde ich, dass „Paraffinum Liquidum“ gleich an erster Stelle der Ölbasis steht. 

Diverse Informationen kann man schon auf der Verpackung nachlesen.

Hier die für mich wichtigsten:

Hautpflegespezialist für:

  • Narben, Dehnungsstreifen, Ungleichmäßige Hauttönung, Reife Haut, Trockene Haut.

Besondere Eigenschaften/Merkmale:

  • Für Gesicht & Körper, nicht fettend, zieht schnell in die Haut ein, für alle Hauttypen geeignet.
  • Enthält Vitamin A, Ringelblumenextrakt, Öl der römischen Kamile, Lavendelduft, Rosmarinöl.

  • Ebenfalls enthält der den speziellen Bestandteil PurCellin Oil (TM), der die Dickflüssigkeit der

Formulierung vermindert und sie leichter einziehen lässt.

Für mich sind folgende Bereiche von besonderer Bedeutung:

Narben – Verbessert das Erscheinungsbild von neuen und auch alten Narben.

Trockene Haut – Hilft, solche natürlichen Hautfette wieder zu ergänzen, die aufgrund von äußeren Einflüssen, wie extreme Witterungsverhältnisse, Wasser mit hohen Chemikaliengehalt, häufigem Baden und die austrocknende Wirkung von Zentralheizung und Klimaanlage verringert wurden.

Ideal auch als Badezusatz – das habe ich bisher aber noch nicht ausprobiert.

 

So nun zu meinem persönlichen Testurteil:

Ich bekam also 60 ml des Bi-Oils und sollte es 12 Wochen lang ausgiebig testen. Da ich das Produkt zum größten Teil für trockene Stellen, wie Ellenbogen und Halsbereich, sowie für eine 3 Jahre alte OP-Narbe verwendet hatte, bin ich mit der Produktmenge für diesen Zeitraum auch  mehr als gut ausgekommen. Die Konsistenz würde ich als etwas dickeres Öl bezeichnen. Ich habe das Bi-Oil meistens nach dem Duschen auf die noch leicht angefeuchteten Hautpartien aufgetragen und leicht einmassiert. Beim ersten Auftragen hatte ich noch meine Zweifel, weil es sich ja um Öl handelt, ob das Produkt auch wirklich einziehen würde oder ob ich „stundenlang“ warten müsste, bis alles „an seinem Platz“ ist. Aber alles kein Problem, einmassiert und super weiche und geschmeidige Haut ohne einen hinterlassenen Fettfilm. Den Duft empfand ich als einfach „super lecker“ (auch noch nach 12 Wochen Testphase). Hätte ich nie gedacht, aber gerade diese Komponente ist ein Hauptgrund für mich, das Bi-Oil weiter zu verwenden (bin fast süchtig danach 🙂 ). Außerdem ist meine Haut an den Ellenbogen super zart geworden und die Narbe (jedenfalls bilde ich es mir ein…) nicht mehr so stark sichtbar.

 

Mein Fazit:

Ein Produkt, das ich jedem, der ähnliche Probleme hat wie ich,  empfehlen würde (habe ich aber auch schon gemacht… 🙂 ). Mal sehen, ob ich es dann auch bald mal als Badezusatz verwenden werde. Jedenfalls aus meiner täglichen Kosmetikroutine nicht mehr wegzudenken.

 

Kennt ihr schon Bi-Oil?

 

Alles Liebe, Eure Britti

 

Quelle: http://www.bi-oil.com, http://www.netmoms.de

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Bi-Oil – Hautpflegeprodukt

  1. Ich habe damals in Neuseeland Bio Oil ausprobiert gegen meine Dehnungsstreifen, mochte es aber nicht soooooo gerne, zumal es in NZ auch sehr teuer war und ich auch fand, dass es wenig Unterschied auf meiner Haut gemacht hat. Eine Freundin von mir war von dem Öl allerdings begeistert!
    Liebe Grüße,
    Sugarpeaches

    Gefällt mir

  2. Hallo, da sieht man mal, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Mir ist vor allem der Duft sofort in die Nase gestiegen. Vom Preis her eher „oberer Bereich“, das stimmt schon. Aber bei mir sind die Bereiche um die Ellenbogen „weicher“ geworden. Liebe Grüße, britti

    Gefällt 1 Person

  3. Faszinierend 🙂 Ich habe jetzt schon etliche Testberichte zu Bi-Oil gelesen und so in etwa 90 % davon waren komplett begeistert. So wie du, finde ich bei meiner Narbe auch, dass diese heller geworden ist und ansonsten mag ich das Öl richtig gerne 🙂

    Liebste Grüße
    Alaminja

    Gefällt mir

über einen lieben Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s